Uhren und Schmuck sind weg

Einbrecher macht fette Beute im Schmuckgeschäft

Wolfratshausen - Fette Beute haben Einbrecher in Wolfratshausen gemacht. Laut Polizei drangen die Täter in der Nacht auf Freitag in ein Uhren- und Schmuckgeschäft am Obermarkt ein.

„Sie verschafften sich vom rückwärtigen Loisachufer her gewaltsam Zugang in die Verkaufsräume“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert. Die Einbrecher, denen die Flucht gelang, stahlen Uhren sowie Schmuck. Die Schadenshöhe kann laut Neubert noch nicht konkret beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wolfratshauser Polizei unter Telefon 0 81 71/ 4 21 10 entgegen.  cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Wolfratshausen
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Live-Ticker: Alle Ereignisse der Region Wolfratshausen
Qual der Wahl ?
In unserer Serie Gott und die Welt schreibt diesmal Irmgard Huber, Katholische Referentin für Frauenseelsorge, über das Wahlrecht - ein Privileg, das Frauen lange …
Qual der Wahl ?
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Julia Schlappa aus Geretsried ist Erstwählerin. Im Interview spricht sie über ihr Gefühl vor der Bundestagswahl 2017. 
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Damit die Bundestagswahl möglichst reibungslos abläuft, sind im Wahlkreis 223 (Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach) rund 1900 Wahlhelfer im Einsatz. Einer von ihnen ist …
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht

Kommentare