Uhren und Schmuck sind weg

Einbrecher macht fette Beute im Schmuckgeschäft

Wolfratshausen - Fette Beute haben Einbrecher in Wolfratshausen gemacht. Laut Polizei drangen die Täter in der Nacht auf Freitag in ein Uhren- und Schmuckgeschäft am Obermarkt ein.

„Sie verschafften sich vom rückwärtigen Loisachufer her gewaltsam Zugang in die Verkaufsräume“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert. Die Einbrecher, denen die Flucht gelang, stahlen Uhren sowie Schmuck. Die Schadenshöhe kann laut Neubert noch nicht konkret beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wolfratshauser Polizei unter Telefon 0 81 71/ 4 21 10 entgegen.  cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorisierte Zeitreise
In ein Freilichtmuseum der Automobil- und Technikgeschichte verwandelte sich am Donnerstag die Wiese am Ortsausgang von Osterhofen. Zahlreiche Liebhaber alter Schätzchen …
Motorisierte Zeitreise
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Die Personalplanung ist weit gediehen: Ein neuer Trainer wurde gefunden, und der Spielerkader der Geretsrieder River Rats ist gut gefüllt. Nun gibt es einen Rückkehrer …
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Das Nashville von Oberbayern
Eine Woche lang ist in Holzhausen anlässlich des Bezirksmusikfests der Blasmusik gehuldigt worden. Am Mittwoch ist im Festzelt beim „Bavaria Vista Club“ richtig die Post …
Das Nashville von Oberbayern
Stadt will Radwegunterführung bauen 
Der Bauausschuss hat in seiner Dienstagssitzung die Grundlage für eine Verbesserung für Radfahrer und Fußgänger in Geretsried geschaffen. Es galt, die Gefahrenstelle an …
Stadt will Radwegunterführung bauen 

Kommentare