Dieser Rentner schaffte drei Straftaten binnen 50 Meter am Steuer.
+
Eine 85-Jährige baute einen Unfall in Wolfratshausen. (Symbolbild).

6000 Euro Schaden

Krampf am Steuer: Autofahrerin (85) landet in Vorgarten

  • vonPeter Borchers
    schließen

Eine Wolfratshauserin hat am Donnerstag die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie erlitt einen Krampf in der Schulter und landete in einem Vorgarten.

Wolfratshausen – Die Autofahrt einer 85-jährigen Wolfratshauserin endete am Donnerstag im Vorgarten eines Anwesens an der Wolfratshauser Heiglstraße. Nach Angaben der Polizei fuhr die Frau gegen 18.50 Uhr mit ihrem Wagen zunächst gegen einen dort abgestellten Pkw und dann weiter in den Vorgarten, wo sie letztendlich zum Stehen kam. Das Auto der Unfallverursacherin besitzt nur noch Schrottwert.

Den Gesamtschaden an ihrem Pkw, dem angefahrenen Wagen und dem Garten bezifferten die vor Ort ermittelnden Beamten mit rund 6000 Euro. Die 85-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Warum die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor? Sie gab an, einen Krampf in der Schulter erlitten zu haben.  peb

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare