+
BCF-Trainer Reiner Leitl (2.v.re.) und sein Assistent Günter Wernthaler (li.) sind zurückgetreten, der Sportlicher Leiter Klaus Brand (re.) übernimmt vorerst die Mannschaft.

Fußball

Leitl wirft das Handtuch

Wolfratshausen - Paukenschlag bei den BCF-Fußballern: Unmittelbar nach der 0:3-Niederlage gegen Hankofen ist Trainer Reiner Leitl zurückgetreten.

Ohne Angaben von Gründen ist der Coach von Bayernligist BCF Wolfratshausen, Reiner Leitl, am Samstagnachmittag von seinem Amt zurückgetreten. Gemeinsam mit ihm quittierte auch Co-Trainer Günter Wernthaler seinen Dienst. Die Mannschaft, die den Klassenerhalt noch nicht gesichert hat, wird in den kommenden Partien vom Sportlichen Leiter Klaus Brand sowie dem verletzten Routinier Sebastian Pummer betreut. tw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei

Kommentare