+
„Gospel macht einfach Spaß“, sagt Enno Strauß. Für sein Ensemble Silberpilger sucht er noch männliche Unterstützung.

Gospelchor Silberpilger 

Männliche Verstärkung gesucht

Gospelmusik ist hierzulande vor allem durch Filme bekannt. Die Komödie „Sister Act“ mit Whoopie Goldberg beispielsweise feierte auch als Musical große Erfolge. In Wolfratshausen gibt es eine Gruppe, die sich dem Erhalt der Psalmgesänge mit afrikanischen Rhythmen verschrieben hat: die Silberpilger unter Leitung von Enno Strauß.

Wolfratshausen – Gospelmusik aus afroamerikanischen Kirchen ist hierzulande vor allem durch Filme bekannt. Die Komödie „Sister Act“ mit Whoopie Goldberg beispielsweise feierte auch als Musical große Erfolge. In Wolfratshausen gibt es eine Gruppe, die sich dem Erhalt der Psalmgesänge mit afrikanischen Rhythmen und Gesangsstilen verschrieben hat:die Silberpilger unter Leitung von Enno Strauß.

Die Faszination von Gospelmusik erklärt der Geretsrieder Musiklehrer mit dem Gefühl, das sie vermittelt: „Das ist positive Musik, pure Lebensfreude. Gospel macht einfach Spaß.“ Etwa 25 Musiker gehören dem Chor an, den Strauß seit einigen Wochen leitet. Er übernahm den Posten von Oliver Dimbath, der die Gruppe 1991 gegründet hatte.

Seither beschäftigt Strauß ein Problem. Seine Gruppe gleicht in dieser Hinsicht der im Hollywood-Film „Sister Act“: „Es sind kaum noch Männer bei uns“, sagt Strauß. Der Gründer der Geretsrieder Musikschule „Groove Academy“ sucht händeringend nach Tenören und Bass-Stimmen, die die 25-köpfige Gruppe unterstützen. Zwei neue Sänger konnte er bereits gewinnen. „Das reicht uns aber noch nicht“, erklärt der erfahrene Musiklehrer. Viele vierstimmige Arrangements, die er mit seinem Chor einstudiert – zum Beispiel eine Adaption von Elvis’ „Lead me, guide me“ – würden ohne ausreichend viele Männerstimmen „einfach nicht richtig klingen“.

In Zukunft möchte der 49-Jährige mehr weltliche, poppige Musik, zum Beispiel von Adele, mit der Gruppe einstudieren. Der Chor gehört zwar zur evangelischen Gemeinde St. Michael in Wolfratshausen, „aber das heißt ja nicht, dass wir nur geistlichen Gospel anbieten müssen“. Außerdem plant Strauß ein Weihnachtsprogramm mit souligen Arrangements.

Kontakt

Wer bei den Silberpilgern mitsingen möchte, wendet sich an Enno Strauß per Mail an info@grooveacademy.de oder unter der Telefonnumer 01 71/2 49 99 89.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geretsriederin besucht ein peruanisches Männergefängnis
Um jungen Menschen ihre Arbeit näher zu bringen, bietet die deutsche Kolpingjugend internationale Begegnungsreisen an. Jennifer Becker aus Geretsried begleitete einen …
Geretsriederin besucht ein peruanisches Männergefängnis
Der erste Umweltjournalist der Republik feiert 90. Geburtstag
Der bekannte Publizist Christian Schütze feiert diesen Samstag seinen 90. Geburtstag. Auf Initiative seines Sohnes Justus werden etwa 100 Gäste aus ganz Europa kommen.
Der erste Umweltjournalist der Republik feiert 90. Geburtstag
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
Wer durch die Pfaffenrieder Straße und den Hans-Urmiller-Ring fährt, dem fallen sie ins Auge: Mehrere neue Fahnen flattern auf dem Gelände des ehemaligen …
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“
Die Bayernliga-Saison geht in die vorentscheidende Phase. Im Gespräch mit der Sportredaktion äußert sich ESC-Coach Ludwig Andrä zu den Chancen der River Rats auf Platz …
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“

Kommentare