Inspektionen und Erneuerungen

Bis März: Einschränkungen bei der S7

  • schließen

Wolfratshausen - Auf der S-Bahn-Linie der S7 von Wolfratshausen nach München ist bis Ende März mit Einschränkungen zu rechnen. Der Grund sind Arbeiten in der Stammstrecke.

Mit Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr ist vom kommenden Sonntag, 10. Januar, bis Dienstag, 22. März, zu rechnen. Wegen Inspektionen und der Erneuerung von Stromanschlüssen im Stammstreckentunnel steht unter der Woche nachts für beide Fahrtrichtungen nur ein Gleis zur Verfügung.

Die einzige Linie, die alle 20 Minuten zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof pendelt und an allen Stationen hält, ist die S 8. Für Fahrgäste der S7 bedeutet das: Ihre Linie beginnt und endet am Hauptbahnhof an den Gleisen 27 bis 36 (Starnberger Flügelbahnhof). Um in die Stadt zu kommen, können die Passagiere am Heimeranplatz in die U4 oder die U5 umsteigen. 

Betroffen sind laut Mitteilung der Bahn die Nächte von Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, in einigen Wochen von Sonntag/Montag bis Mittwoch/Donnerstag, und zwar im Zeitraum von 23.45 Uhr bis 4.50 Uhr. Bis kurz vor Mitternacht fahren auf allen Linien die Züge noch durch den Tunnel. Morgens sind nur die ersten beiden Züge der S1 von der Sperrung betroffen. In den Wochenend-Nächten fahren die S-Bahnen ohne Einschränkungen.

fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Weil sie in ein heftiges Gewitter gerieten, wollte sich eine Familie aus Tutzing am Kleinen Kiosk in Ambach unterstellen. Doch aus einem Grund wies sie der Besitzer ab.
Familie sucht am Ambacher Kiosk Zuflucht - Besitzer weist sie ab
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Das Verbraucherschutzministerium in Bayern hat am Donnerstag die Klasse 7c der Mittelschule Geretsried für die Teilnahme an dem Projekt „Partnerschule …
Mittelschüler in Schloss Nymphenburg geehrt
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
„Dass man zum Floßfahren Wasser braucht, ist ja klar – aber doch nicht gleich so viel“, sagte Hermann Paetzmann, Mitglied des Vereins Flößerstraße, mit erbostem Blick …
Diakon Horak segnet neue Flößer-Skulptur in Wolfratshausen
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab
Aufgrund des heftigen Regens in jüngster Zeit haben sich die Pegelstände an Isar und Loisach erhöht. Nun hat das Landratsamt eine Warnung herausgegeben.
Landratsamt rät von Bootfahren auf Isar und Loisach ab

Kommentare