+
Mit dem Rad unterwegs: Philipp Goodluck und Marcus Reiners stellen ihren Mitschülern das P-Seminar vor.

Schulzentrum St. Matthias

Mit dem Drahtesel auf Heimattour: Wolfratshauser Schüler erstellen lokalen Radtourguide

Wer kennt das Problem nicht: Bei schönem Wetter will man eine Radtour machen - aber wohin soll es gehen? Eine Lösung dazu haben Schüler von St. Matthias: Im P-Seminar erarbeiteten Gymnasiasten einen lokalen Radtourguide.

Waldram – Auch im Schulzentrum St. Matthias beherrschte der Schnee die Gespräche. Dort stellten kürzlich Gymnasiasten der zwölften Klasse in einem Theaterstück das Ergebnis ihres P-Seminars vor. Während sich die Aula nach und nach füllte, war das Wetter Thema Nummer Eins. „Können wir nicht auch schneefrei haben? Ich bin heute auf dem Schulweg sogar ausgerutscht“, versuchte ein Junge, seinen Lehrer zu überzeugen.

Endlich sind alle eingetrudelt. Als plötzlich das Licht erlischt, verstummt das Geplapper. Ein Schüler beginnt auf dem Klavier zu spielen. Kaum haben sich die Zuschauer an das Dunkel und die beruhigenden Töne gewöhnt, wird es wieder hell. Aus dem Lautsprecher ertönt Rockmusik. Mit lautem Geklingel fahren Radler in die Aula ein – der Auftakt zum Rollenspiel des P-Seminars. Fast ein Jahr lang hatten zehn Gymnasiasten des Seminars „Guide about historical and geographical interests in the five lake area“ an ihrem Projekt gearbeitet. Entstanden ist eine Homepage mit Radtourguide für das Fünfseenland(siehe Kasten).

Aber zurück zum Theaterstück: Zwei Radler, Philipp Goodluck und Marcus Reiners, haben sich über die Internetseite „fuenfseensucht“ informiert und machen eine Fahrradtour. Erster Stopp: das Freilichtmuseum Gentleiten. „Wir wissen schon, wie viel der Eintritt kostet. Wir haben uns bereits erkundigt“, prahlt Goodluck vor dem Museumswärter. Im Publikum bricht Gelächter aus. Nach dem Kulturprogramm brauchen die Ausflügler einen Kaffee. „Oh, da ist ja gleich eins in der Nähe“, finden die beiden nach erneuten Studium der Homepage heraus. Als es zu regnen beginnt, hilft die Seite ebenfalls weiter: Dort schauen die Radler nach, wie sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückkommen.

Belohnt werden die Darsteller mit kräftigem Applaus. Jetzt betritt der gesamte Kurs die Bühne. „Wer kennt das nicht? Es ist ein schöner Tag, man will raus und eine Radtour machen. Dann kommt die Frage: Wohin sollen wir fahren? Bis endlich ein Ziel gefunden ist, lässt man es oft sein“, schildert Schülerin Lisa Müller das Anliegen des Projekts. Im Anschluss folgten Dankesworte an die betreuenden Lehrer. Doch die Pädagogen Florian Widmann und Stefan Feistl bleiben bescheiden. „Das Projekt war sozusagen ein Selbstläufer. Wir waren eigentlich nur da, um zuzuschauen“, lobt Widmann seine Schüler.

Lesen Sie auch: Schüler im Landkreis müssen verpassten Stoff nachholen

Und die hatten sichtlich ihre Freude an der Arbeit. „Da stellte sich eher die Frage, was nicht Spaß gemacht hat“, sagt die 17-jährige Lisa. „Wir haben so viel zusammen gelacht und hatten so viel Spaß.“ Auf das Thema sind die Schüler rasch gekommen, weil „der Titel des Seminars und sein Rahmen vorgegeben waren“, erklärt der 19-jährige Eduard Schweighardt. Es sollte etwas mit Englisch, Geografie und Geschichte zu tun haben. „Wir wohnen hier in einer so schönen Region, in der viele Urlaub machen. Aber oft kennen wir uns hier selber wenig aus“, sagt Lisa. Mit der Homepage kann dieses Problem gelöst werden.

kof

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Premiere: Berittene Polizei schaut in Ambach nach dem Rechten
Um im Erholungsgebiet Ambach einmal auf eine andere Art Präsenz zu zeigen, sind Beamte der Polizeiinspektion Wolfratshausen am Mittwoch von zwei Mitgliedern der …
Premiere: Berittene Polizei schaut in Ambach nach dem Rechten
Sicher zur Schule: Leitfaden für Erstklässler und Eltern
Einen Schulwegplan für mehr Sicherheit im Straßenverkehr hat die Gemeinde Münsing erstellt - rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres.
Sicher zur Schule: Leitfaden für Erstklässler und Eltern
Blaulicht-Ticker: Alle Polizei-Meldungen immer aktuell aus der Region
Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.
Blaulicht-Ticker: Alle Polizei-Meldungen immer aktuell aus der Region
Auf direktem Weg in den Alten Wirth: Mercedes prallt gegen Treppe
Gegen die Treppe, drei Stufen hinauf und gegen die Hauswand fuhr ein Mercedes in Gelting. Eigentlich wollte der Fahrer nur vor dem Alten Wirth einparken.
Auf direktem Weg in den Alten Wirth: Mercedes prallt gegen Treppe

Kommentare