+
Notdürftig repariert wurde mittlerweile die Eingangstür zur Schule

Grober Unfug

Mittelschule mit Steinen beworfen

  • schließen

Wolfratshausen – Sachschaden in Höhe von weit über 10 000 Euro haben mehrere Jugendliche am vergangenen Wochenende an der Mittelschule in Waldram angerichtet.

Wie die Polizeiinspektion Wolfratshausen mitteilt, beobachteten mehrere Anwohner, wie sich diverse junge Männer und Frauen am vergangenen Samstag gegen 19.30 Uhr vor der Schule versammelten. Dann warfen sie Steine gegen die Fenster und nahmen in Richtung Radweg nach Geretsried Reißaus. Auf ihrem Weg beschädigten die Jugendlichen noch diverse Blumenkübel und rissen von einem Weihnachtsbaum die Kerzen herunter. Außerdem warfen sie mit einem Pflasterstein eine Terrassentür an der Föhrenwaldstraße ein. Eine von der Polizei sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Den Schaden von dem groben Unfug haben nach derzeitigem Ermittlungsstand die Stadt Wolfratshausen und mehrere Privatpersonen. Die Polizei bittet aus diesem Grund Zeugen dringend, sich unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10 zu melden. Insbesondere werden Hinweise zur Identität der Jugendlichen erbeten. Volker Ufertinger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Weidach verkauft Sammelalbum
Für viele Fußballfans gehören sie zu jeder Welt- und Europameisterschaft dazu: die Sticker-Sammelalben von Panini. Künftig kann man statt der Bildchen von Kicker-Stars …
FC Weidach verkauft Sammelalbum
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Ein junger Geretsrieder beobachtet einen mutmaßlichen Einbruch und nimmt die Verfolgung auf - eine Geschichte wie ein Krimi. 
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Mit Jesus auf großer Fahrt
In unserer Reihe „Gott und die Welt“ kommt diesmal Dr. Manfred Waltl, katholischer Pastoralreferent in Geretsried, zu Wort.
Mit Jesus auf großer Fahrt
So will Wolfratshausen Energie sparen
Die Stadt möchte Energie sparen und hat sich hohe Ziele gesetzt: Rund ein Viertel des Strom- und Wärmeverbrauchs soll in den nächsten Jahren eingespart, über 90 Prozent …
So will Wolfratshausen Energie sparen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare