+
Modern, hell, ansprechend: Filialleiterin Stefanie Waldherr präsentiert die neuen Geschäftsräume von Emberger Optik an der Sauerlacher Straße.

Doppelter Grund zum Feiern

Neues Seh- und Hörzentrum der Firma Emberger eröffnet

Wolfratshausen – Lichtdurchflutete Räume und ein modernes, ansprechendes Ambiente: So präsentiert sich das neue Seh- und Hörzentrum der Firma Emberger an der Sauerlacher Straße 19.

Statt wie bisher in zwei Filialen (Obermarkt 23, Sauerlacher Straße 29) stehen nun sieben Mitarbeiter der Firma Emberger im neuen Seh- und Hörzentrum an der Sauerlacher Straße 19 mit ihrem Fachwissen und modernsten Geräten den Kunden auf rund 250 Quadratmetern zur Verfügung.

Werner Jäger, Regionalleiter, Augenoptiker- und Hörgeräteakustikmeister der Firma Emberger Optik, verweist beispielsweise auf den „Wave analyser“, der nicht nur den Augeninnendruck und die benötigten Radien für Kontaktlindern, sondern auch bis auf ein Zehntel genau die Brillenglasstärke bestimmen kann.

Die Brillengläser werden bei Emberger Optik in eigener Werkstatt in die Gestelle eingepasst. „So können wir gute und schnelle Arbeit garantieren“, betont Filialleiterin Stefanie Waldherr. „Die Arbeit in der Werkstatt ist bei uns auch Teil der Ausbildung, die unsere Lehrlinge durchlaufen.“

Neben der Neueröffnung begeht Emberger Optik auch sein 40-jähriges Jubiläum. „Das wollen wir natürlich mit unseren Kunden feiern“, sagen Jäger und Waldherr. Die können noch bis zum 15. Mai von den Geburtstags-Sonderangeboten profitieren.

sh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung in Obermühltal
Dietramszell - Ab Dienstag, 28. März, wird die Ortsdurchfahrt Obermühltal für den Verkehr komplett gesperrt sein. Die Gemeinde und das Staatliche Bauamt Weilheim …
Vollsperrung in Obermühltal
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Icking - Dem SPD-Ortsverband ist der Kreisverkehr an der B 11 zu kahl. Er wollte ihn, gemeinsam mit Kindern von "Plant for the Planet",  begrünen. Doch das hat der …
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Wolfratshausen - Die Stadtkapelle Wolfratshausen setzte bei ihrem Jubiläumskonzert in St. Andreas eher auf die leisen Töne - und fand damit denkbar großen Anklang. 
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare