+

240 freue Ausbildungsplätze

Noch 80 Azubis suchen Stelle: Einstieg noch möglich

Bad Tölz-Wolfratshausen – Am 1. September hat eigentlich das Ausbildungsjahr begonnen. Doch es gibt noch Bewerber - und es sind noch Stellen frei.

Am 1. September hat eigentlich das Ausbildungsjahr begonnen. Doch auch in nächster Zeit haben Bewerber die Chance, sich einem Betrieb anzuschließen. „Bis ungefähr Weihnachten dürfte der Einstieg in das aktuelle Ausbildungsjahr noch möglich sein“, erklärt Jakob Grau, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit in Rosenheim. Laut Grau waren im Landkreis im August noch 240 Lehrstellen unbesetzt. Dem stehen 80 potenzielle Lehrlinge gegenüber, die noch keinen Ausbildungsplatz haben. Vor allem im Verkauf und in Hotels und Restaurants werden noch hängedringend Azubis gesucht, so Grau. Hingegen gibt es in den Sparten Marketing und Produktdesign kaum mehr frei Plätze. vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare