Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+

Polizei im Einsatz

Unfall in Farchet: Zeugen widersprechen sich

  • schließen

Klar ist, dass sich der Unfall ereignet hat. Unklar ist, wie es dazu gekommen ist. Die Zeugen widersprechen sich.

Wolfratshausen – Am Dienstag fuhr gegen 8.45 Uhr eine 22-Jährige aus Wolfratshausen mit ihrem Pkw auf der Holunderstraße in Farchet und wollte nach links in die Lärchenstraße abbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 55-Jähriger aus Benediktbeuern mit seinem Auto auf der Lärchen- in Richtung Holzstraße. An der Kreuzung mit der Holunderstraße stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Während die 22-Jährige behauptet, dass ihr Unfallgegner die „Rechts-vor-links“-Regel missachtet hat, erklärt dieser, dass er rechtzeitig angehalten habe. Die 22-Jährige habe beim Einbiegen die Kurve geschnitten und so den Unfall verursacht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Das gab‘s so noch nie. Ab heute Abend interviewen wir jeden Direktkandidaten für unseren Wahlkreis live - die Fragen kommen von Ihnen. Wir starten heute Abend um 19.30 …
Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Die Friseurmeisterin mit dem strahlenden Lächeln
Ihr strahlendes Lächeln und ihre freundliche Art werden immer in Erinnerung bleiben. Mit 89 Jahren starb kürzlich Klara Kotz, Friseurmeisterin und langjährige Inhaberin …
Die Friseurmeisterin mit dem strahlenden Lächeln
Deshalb gibt es vorerst keine Sicherheitswacht für Geretsried
Wolfratshausen bekommt eine Sicherheitswacht, doch für Geretsried ist das im Moment kein Thema. In einer nicht öffentlichen Sitzung wurde beschlossen, erst einmal …
Deshalb gibt es vorerst keine Sicherheitswacht für Geretsried
Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand

Kommentare