+
Symbolbild

An der Rastanlage

Polizei kontrolliert Transporter und stößt auf Kriminellen

  • schließen

Er hat gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen und wurde wegen illegaler Einreise gesucht: Die Polizei hat am Samstagabend einen 25-Jährigen an der Rastanlage Höhenrain/ Schäftlarn aufgespürt.

Die Polizei wollte am vergangenen Samstagabend eigentlich nur den Transporter mit italienischer Zulassung kontrollieren. Doch dann stellten die Fahnder an der Autobahnrastanlage Höhenrain/Schäftlarn fest, dass der Fahrzeugführer, ein 25-jähriger italienischer Staatsangehöriger, von der Staatsanwaltschaft München II wegen eines Vollstreckungshaftbefehles zur Festnahme ausgeschrieben war, teilt die Polizeiinspektion Weilheim mit. 

Der Mann wurde wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegaler Einreise gesucht. Eine Festnahme blieb dem Mann aber erspart, da er den Haftbefehl gegen Bezahlung der Strafe abwenden konnte. Die ausschreibenden Behörden wurden von den Feststellungen in Kenntnis gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drückerkolonne in Wolfratshausen? Das steckt dahinter
Fragliche Methoden an der Haustür: Eine Firma verkauft Abos im Namen des TSV. Das sorgte für reichlich Unmut im Netz.
Drückerkolonne in Wolfratshausen? Das steckt dahinter
Karl-Lederer-Platz wird dicht gemacht
Schwere Zeiten kommen auf die Geschäftsleute und Anwohner im Geretsrieder Stadtzentrum zu. Im Januar beginnt der Bau der Tiefgarage - dazu wird der Platz komplett …
Karl-Lederer-Platz wird dicht gemacht
Der gute Klang kommt aus Königsdorf
Königsdorf - Die Firma Stemin aus Königsdorf ist extrem erfahren in der Entwicklung von Konferenztechnik - und extrem erfolgreich. Dafür hat sie jetzt den …
Der gute Klang kommt aus Königsdorf
Tuben aus Geretsried: Hier spielt die Musik
Wer Tuba spielt, kennt Geretsried. Als Teil der Buffet Group setzt Wenzel Meinl die Tradition des Instrumentenbaus in Geretsried fort. Das Unternehmen erhält den …
Tuben aus Geretsried: Hier spielt die Musik

Kommentare