1 von 1

Ihn erwartet eine Anzeige

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer (35)

Wolfratshausen - Trotz Alkohols im Blut hat sich ein Wolfratshauser (35) hinters Steuer seines Autos gesetzt. Die Polzei stoppte ihn.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten Polizeibeamten am Freitag gegen 1.30 Uhr einen Pkw an. Dessen Fahrer, ein 35-Jähriger aus Wolfratshausen, roch laut Pressebericht nach Alkohol. Auch ein Alkoholtest war positiv. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz. fla

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wasserrohrbruch sorgt für Druckabfall im gesamten Netz
Zahlreiche Wolfratshauser saßen am frühen Dienstagmorgen im wörtlichen Sinne auf dem Trockenen. Der Grund: Gegen 5.20 Uhr war an der Bahnhofstraße, kurz vor dem …
Wasserrohrbruch sorgt für Druckabfall im gesamten Netz
Unfall an der Tattenkofener Brücke: 24.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen hat ein Geretsrieder den vorfahrtsberechtigten BMW eines Tölzers übersehen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Unfall an der Tattenkofener Brücke: 24.000 Euro Schaden
BMW und Jaguar liefern sich Verfolgungsjagd - dann kracht es
Mit zwei Einsätzen am Autobahnzubringer in Wolfratshausen begann die Woche für Polizei und Feuerwehr. Ein BMW und ein Jaguar hatten einen Zusammenstoß von insgesamt fünf …
BMW und Jaguar liefern sich Verfolgungsjagd - dann kracht es
Das sind die Babys des Jahres 2017
Die Heimatzeitung hat einen Aufruf gestartet, uns die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger in der Region Wolfratshausen zu schicken. Die Fotos veröffentlichen wir in …
Das sind die Babys des Jahres 2017

Kommentare