Treffer bei Routinekontrolle

Polizei stoppt betrunkenen Radler auf dem Radlweg

Wolfratshausen - Ordentlich Alkohol hatte ein Wolfratshauser im Blut, den die Polizei am Samstag gegen 20.20 Uhr in Waldram aus dem Verkehr gezogen hat.

Bei einer Routinekontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest und führten einen Alkotest durch. Dieser ergab laut Polizeibericht einen Wert von 1,6 Promille. Der Mann durfte nicht weiterfahren, in der Kreisklinik wurde ihm Blut entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.  fla

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Die Stadtkapelle Wolfratshausen wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feiert sie am 29. und 30. Juli. Einige langjährige Mitglieder erinnern sich an die wechselvolle …
So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Am Donnerstag geht‘s los: Das 106. Oberlandler-Gaufest findet heuer im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain statt. Wie bereitet sich das Dorf auf das Großereignis vor? 
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Schuhdieb schlägt erneut zu
Ein weiteres Paar Turnschuhe ist in Geretsried gestohlen worden. Der 13-jährige Besitzer hatte es ebenfalls vor der Haustür abgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Schuhdieb schlägt erneut zu
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen
Die Abschlussfeiern in den Montessori-Schulen sind immer wieder etwas ganz Besonderes. So auch heuer, als 25 junge Damen und Herren von der Dietramszeller Schule …
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen

Kommentare