+

Polizei und Feuerwehr rückte aus

So hat der Sturm im Nordlandkreis getobt

  • schließen

Der Sturm, der am Wochenende über Deutschland gefegt ist, hat auch im Nordlandkreis Spuren hinterlassen.

Wolfratshausen –  So meldet die Geretsrieder Polizei, dass sich wegen der starken Böen am Samstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet hat. Gegen 10.30 Uhr wollte ein Geretsrieder (27) die Tür seines an der Sudetenstraße abgestellten VW öffnen. Ein Windstoß riss ihm diese aus der Hand, so dass die Tür gegen den daneben geparkten VW Touran einer Geretsriederin (48) prallte. Es entstand eine Delle, der Schaden liegt bei 10 000 Euro. Kurz nach 13 Uhr fiel ein Baum auf die Staatsstraße zwischen Puppling und Ascholding um. Diesen konnte die Ascholdinger Feuerwehr ohne großen Aufwand beseitigen. Ein weiterer Baum fiel in der Nacht auf Sonntag gegen 2 Uhr auf die Staatsstraße 2073 zwischen Emerkofen und Ascholding. Die Freiwillige Feuerwehr Föggenbeuern rückte aus und entfernte das Verkehrshindernis. In beiden Fällen entstand kein Sachschaden. In Wolfratshausen blieb es ruhig. „Wir wurden vom Sturm glücklichweise verschont“, erklärt Oberkomissar Reinhard Jedersberger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Wenzberg bleibt der Wenzberg - vorerst
Der Wenzberg bleibt nach einem Architekten mit nationalsozialistischer Vergangenheit benannt - zumindest vorerst. Eine Entscheidung über die Umbenennung der Straße soll …
Der Wenzberg bleibt der Wenzberg - vorerst
Tafel-Chef Peter Grooten ist verstorben
Peter Grooten wusste genau, was er wollte. Und was er wollte, das setzte er durch. Zum Glück für die Geretsrieder-Wolfratshauser Tafel. Der gebürtige Sauerländer …
Tafel-Chef Peter Grooten ist verstorben
Autohaus Kern muss schließen
Das Autohaus Kern an der Elbestraße war einst ein florierendes Unternehmen mit bis zu 40 Mitarbeitern. Doch das ist Vergangenheit. Jetzt ist der Traditionsbetrieb …
Autohaus Kern muss schließen
Karl-Lederer-Platz: Grundwasserproblem schlägt Wellen
Geretsried - „Warum baut man keinen Regenwasserkanal?“, fragte Doris Semmler am Stammtisch des CSU-Ortsverbands am Sonntag im Gasthof Geiger. Die Vertreterin der …
Karl-Lederer-Platz: Grundwasserproblem schlägt Wellen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare