Mitten in der Nacht

24-Jähriger rastet aus und tritt gegen geparkte Autos

Wolfratshausen - Was ging in diesem jungen Mann vor? Ein 24-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag in der Margeritenstraße ausgerastet. Er trat gegen mehrere Autos.

Er zog durch die Margeritenstraße, schrie laut herum und trat gegen die Außenspiegel von zwei geparkte Autos. Ein Zeuge beobachtete am Sonntag gegen 3.20 Uhr die nächtlicher Randaletour eines jungen Mannes. Der Wolfratshauser verständigte die Polizei und hielt den Täter bis zum Eintreffen der Streife fest. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 24-Jährigen, der angetrunken war. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu. nej

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Jesus auf großer Fahrt
In unserer Reihe „Gott und die Welt“ kommt diesmal Dr. Manfred Waltl, katholischer Pastoralreferent in Geretsried, zu Wort.
Mit Jesus auf großer Fahrt
So will Wolfratshausen Energie sparen
Die Stadt möchte Energie sparen und hat sich hohe Ziele gesetzt: Rund ein Viertel des Strom- und Wärmeverbrauchs soll in den nächsten Jahren eingespart, über 90 Prozent …
So will Wolfratshausen Energie sparen
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
„Man muss mit den Staus leben“: Autofahrer brauchen Geduld
Wer in diesen Tagen mit dem Auto in Wolfratshausen unterwegs ist, der muss Geduld mitbringen. Der Untermarkt ist heute Vormittag wegen des „Grünen Markts“ gesperrt. …
„Man muss mit den Staus leben“: Autofahrer brauchen Geduld

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare