Dekoration ramponiert

Bei Glatteis: Autofahrer (18) rutscht in Geschäft

Wolfratshausen - Er war zu schnell unterwegs, und die Straße war glatt. Deswegen ist ein Wolfratshauser (18) in die Dekoration eines Geschäfts gerutscht. Der Schaden ist erheblich.

Er war ein bisschen zu schnell unterwegs, außerdem war die Straße ziemlich glatt. Aus diesem Grund bog ein 18 Jahre alter Wolfratshauser am Sonntag in den frühen Morgenstunden nicht wie geplant einfach von der Bahnhofstraße nach rechts in den Untermarkt in Richtung Icking ab.

Vielmehr rutschte er mit seinem Daimler zu weit nach links und direkt in die Dekoration eines Geschäfts. Dabei verursachte er einen Sachschaden von 6500 Euro. Der 18-Jährige fuhr weiter, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Am nächsten Tag wollte er sich den Schaden anschauen und wurde laut Polizeibericht von einem Zeugen angesprochen. Diesem kam das Verhalten des Unfallverursachers wohl merkwürdig vor.

Er notierte sich das Kennzeichen des Daimler und meldete dies der Polizei.

fla

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung in Obermühltal
Dietramszell - Ab Dienstag, 28. März, wird die Ortsdurchfahrt Obermühltal für den Verkehr komplett gesperrt sein. Die Gemeinde und das Staatliche Bauamt Weilheim …
Vollsperrung in Obermühltal
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Icking - Dem SPD-Ortsverband ist der Kreisverkehr an der B 11 zu kahl. Er wollte ihn, gemeinsam mit Kindern von "Plant for the Planet",  begrünen. Doch das hat der …
Kreisverkehr wird nicht begrünt
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Wolfratshausen - Die Stadtkapelle Wolfratshausen setzte bei ihrem Jubiläumskonzert in St. Andreas eher auf die leisen Töne - und fand damit denkbar großen Anklang. 
Ein Kontrapunkt zur Starkbierzeit
Golf gerät auf die Gegenspur
Eine leicht verletzte Frau und rund 20 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen Abend in der Gemeinde Egling ereignet …
Golf gerät auf die Gegenspur

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare