Bargeld und Schmuck gestohlen

Einbrecher am Poign-Ring unterwegs

  • schließen

Wolfratshausen - Einbrecher haben in Wolfratshausen ihr Unwesen getrieben. Der Tatort: Der Poign-Ring. Das meldet die Polizei.

Ein Einfamilienhaus am Wolfratshauser Poignring war am Sonntag das Ziel von bislang unbekannten Einbrechern. Laut Polizei verschafften sich die Täter in der Zeit zwischen 13.30 und 20 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert.

Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest, die Ermittlungen dauern an. Die Wolfratshauser Polizei bittet Anwohner und Passanten, die Verdächtiges bemerkt haben, sich unter Telefon 0 81 71/4 21 10 zu melden.

cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein
Wegen einer Körperverletzung ist die Geretsrieder Polizei derzeit auf der Suche nach Zeugen. Zwei jugendliche Geretsrieder haben auf einen 76-Jährigen eingeschlagen.
Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein
Tennisclub Geretsried macht sich fit für die Zukunft
Um auch zukünftig gut gerüstet zu sein, hat der Tennisclub in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses vorgefühlt, ob es möglich wäre, auf dem Spielgelände eine …
Tennisclub Geretsried macht sich fit für die Zukunft
Darum ist der Wolfratshauser SPD-Chef gegen die Sicherheitswacht
Der Stadtrat hat es beschlossen: Durch Wolfratshausen patrouilliert bald eine Sicherheitswacht. Ob sie wirklich nötig ist, darüber hat nun die Basis der Sozialdemokraten …
Darum ist der Wolfratshauser SPD-Chef gegen die Sicherheitswacht
S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug
Die erste S-Bahn von Wolfratshausen nach Geretsried wird frühestens in der Adventszeit 2028 rollen. Eine Zeitschiene, die Geretsrieds Bürgermeister Michael Müller wenig …
S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug

Kommentare