+
Symbolbild

Verlängerung nach Geretsried

Pro Bahn: S 7 hat hohe Priorität

  • schließen

In München kommt die zweite Stammstrecke. Und wie sieht es mit der S7-Verlängerung zwischen Wolfratshausen und Geretsried aus? Dazu äußerte sich nun der Fahrgastverband Pro Bahn.

Geretsried/WolfratshausenNach dem Landtagsabgeordneten Florian Streibl (Freie Wähler) weist auch der Fahrgastverband Pro Bahn darauf hin, dass die Verlängerung der S 7 trotz des Baus der zweiten Stammstrecke in München hohe Priorität genießen muss. „Ministerpräsident Seehofer hat versprochen, dass kein anderes Projekt unter dem Tunnel finanziell leiden wird, nach dem Spatenstich muss jetzt dieses Versprechen eingelöst werden“, erklärt Andreas Barth, Pro-Bahn-Sprecher in München. 

Nur durch einen zügigen Ausbau der Außenstrecken kann die in Barths Augen „teure Kapazität“ des zweiten S-Bahn-Tunnels genutzt werden. Andernfalls würde eine vier Milliarden Euro teure Röhre gebaut, „die mangels nutzbarer Zulaufstrecken leer bleiben muss“. Barth weist in einer Pressemitteilung auf zahlreiche Schienenprojekt im Freistaat hin, die „dringend notwendig sind – und auf die Finanzierung warten“. Dazu zählt der Vertreter des Fahrgastverbands die geplante Gleisverlängerung von Wolfratshausen nach Geretsried. „Wir fordern die Staatsregierung auf, unverzüglich die Signale für diese Projekte auf Grün zu stellen und sie in vernünftiger Qualität planen und bauen zu lassen.“ 

Streibl hatte kritisiert, dass die Planung der S 7-Verlängerung zu langsam voran gehe.   cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Münsing soll das (E-)Bike Vorfahrt haben
Münsing soll ein neues Verkehrskonzept bekommen. Die ersten Möglichkeiten wurden jüngst im Gemeinderat vorgestellt. Vor allem für Radfahrer soll es Verbesserungen geben.
In Münsing soll das (E-)Bike Vorfahrt haben
Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
In den nächsten drei Wochen muss in der Wolfratshauser Innenstadt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Der Grund: Der Kreuzungsbereich Am …
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust
Ein 57 Jahre alter Geretsrieder hat seine Pflegerin in den Brustkorb getreten. Nun muss er sich wegen Körperverletzung verantworten.
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust

Kommentare