Anzeige gegen Hundehalterin

Radfahrer stürzt wegen freilaufenden Hunds

Wolfratshausen – Ein Radfahrer (59) aus Wolfratshausen ist am Mittwoch von einem freilaufenden Hund aufgeschreckt worden und stürzte.

Laut Polizei war der Mann gegen 18.50 Uhr auf der Waldramer Fahrradbrücke über den Loisach-Isar-Kanal unterwegs, als der Unfall passierte.

Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz leicht. Er wurde im Wolfratshauser Kreiskrankenhaus medizinisch versorgt. Gegen die Halterin des freilaufenden Hundes wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, berichtet Polizeihauptkommissar Christian Neubert.

dor

Rubriklistenbild: © Symbolfoto picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher vor der Grenze geschnappt
Egling - Da war wohl Kommissar Zufall am Werk: Ein Pole, der kurz zuvor in ein Eglinger Geschäft für Motorgeräte eingebrochen war, wurde kurz vor der Grenze geschnappt. …
Einbrecher vor der Grenze geschnappt
Zickenkrieg auf dem Damenklo
Zwei junge Frauen waren eigentlich mal befreundet - bis sich die eine mit der falschen anfreundete. Nach einer Rangelei auf der Damentoilette trafen sich die drei nun …
Zickenkrieg auf dem Damenklo
Sturm zerstört Bienenhaus - jetzt müssen die Bienen umziehen
Durch Sturmböen wurde das Bienenhaus von Lehrer Richard Neumeier schwer beschädigt. Jetzt versucht er mit Freiwilligen zu retten, was noch zu retten ist. Denn das …
Sturm zerstört Bienenhaus - jetzt müssen die Bienen umziehen
Leicht ist schwer was
Guido Kellers Herzensprojekt, ein ultraleichtes Rennauto, ist fast fertig. Mit dem Wagen will er Deutscher Bergmeister werden.
Leicht ist schwer was

Kommentare