Anzeige gegen Hundehalterin

Radfahrer stürzt wegen freilaufenden Hunds

Wolfratshausen – Ein Radfahrer (59) aus Wolfratshausen ist am Mittwoch von einem freilaufenden Hund aufgeschreckt worden und stürzte.

Laut Polizei war der Mann gegen 18.50 Uhr auf der Waldramer Fahrradbrücke über den Loisach-Isar-Kanal unterwegs, als der Unfall passierte.

Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz leicht. Er wurde im Wolfratshauser Kreiskrankenhaus medizinisch versorgt. Gegen die Halterin des freilaufenden Hundes wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, berichtet Polizeihauptkommissar Christian Neubert.

dor

Rubriklistenbild: © Symbolfoto picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Die Anwohner des Mühlpointwegs sind nicht nur wegen des ungesicherten Gleiszugangs in Habachtstellung. Sie beklagen auch, dass die Bahn in letzter Zeit die nötige …
Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Nur ein halbes Jahr nachdem sie vorzeitig aus der Haft entlassen worden war, wurde eine Geretsriederin (32) erneut straffällig. Trotz zweifacher offener …
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen

Kommentare