+
Symbolbild

Polizei stoppt 30-Jährigen

Radler fährt Schlangenlinien

Wolfratshausen – Ein 30-jähriger Wolfratshauser war in der Nacht auf Samstag betrunken auf seinem Fahrrad unterwegs.

Demnach fuhr er dunkel gekleidet und ohne Beleuchtung um 3.40 Uhr an der Königsdorfer Straße Schlangenlinien. Laut Polizei ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von annähernd zwei Promille. Den Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
 Bis zur Eröffnung der Isar-Loisach-Gewerbeausstellung, kurz Iloga, im April nächsten Jahres fließt noch reichlich Wasser die Loisach hinunter. Doch Projektleiter …
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt
Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro wurden in der Nacht auf Freitag bei einem Juwelier am Neuen Platz gestohlen. Mindestens zwei Einbrecher legten Wert auf …
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt

Kommentare