+
Polizeistreifen mussten anrücken, um die Lage in den Griff zu bekommen.

Polizei nimmt 16-Jährigen fest

Randalierender Asylbewerber in Spezialklinik eingeliefert

Wolfratshausen – Zwei Brüder haben sich am Donnerstagabend in einer Wolfratshauser Flüchtlingsunterkunft heftig gestritten.

Der Konflikt zwischen einem 16-Jährigen und einem 19-Jährigen eskalierte, die Polizei musste anrücken. Eine Polizeistreife konnte den 16-Jährigen, der stark alkoholisiert war und sehr aggressiv auftrat, in Gewahrsam nehmen. Erst mit Unterstützung weiterer hinzugerufener Beamter war es aber möglich, „dem Burschen Herr zu werden“, berichtet Dienststellenleiter Werner Resenberger. Der Jugendliche ist anschließend zum Ausnüchtern in eine Spezialklinik eingeliefert worden. dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltverbrechen in Königsdorf: Zwei Tote
Doppelmord in Königsdorf? Bei einer Gewalttat im Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Die Polizei ermittelt …
Gewaltverbrechen in Königsdorf: Zwei Tote
Angestellter belastet Ex-Chef
Wegen der Veruntreuung von Arbeitsentgelt musste sich ein Geretsrieder vor dem Schöffengericht verantworten. Das Urteil: Er muss ins Gefängnis. 
Angestellter belastet Ex-Chef
Große Sause mit Showbühne
Fetzige Musik, Tanz und eine Riesengaudi: Das erwartet die Besucher am Faschingssonntag in der Wolfratshauser Altstadt. Marktmeister Peter Steinberger rechnet mit über …
Große Sause mit Showbühne
Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion