+
Blaulichter

Schimpftirade am Autobahnzubringer

An roter Ampel: Polofahrer steigt aus und flippt aus

Wolfratshausen - Ziemlich ungehobelt hat sich am Freitagnachmittag ein Unbekannter am Autobahnzubringer benommen. An einer roten Ampel flippte er aus.

Ziemlich ungehobelt hat sich am Freitagnachmittag ein Unbekannter am Autobahnzubringer benommen. Wie die Wolfratshauser Polizei mitteilt, fuhr ein Mann (27) aus Farchant (Kreis Garmisch-Partenkirchen), der von München kam, gegen 14.30 Uhr von der Autobahn ab.

An der Einmündung der B11 musste er anhalten, weil die Ampel rot zeigte. Als er bereits stand, fuhr ein nachfolgender Polo leicht von hinten leicht auf. Beide Fahrer stiegen aus, wobei der Unbekannte den Mann aus Farchant sofort mehrfach beleidigte. Dieser bat den Unbekannten, seinen Wagen ein Stück zurückzusetzen.

Das nutzte der Mann, um zu verschwinden. Damit wird er aber wohl nicht durchkommen, der Farchanter hatte sich das Kennzeichen gemerkt. Ermittelt wird wegen Beleidigung und Unfallflucht.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Listerien-Fleisch von Sieber: Urteil fällt gegen 12 Uhr
Am Montag begann in Wolfratshausen der Prozess gegen den Geschäftsführer der Großmetzgerei Sieber. Er beteuert im Lebensmittel-Skandal seine Unschuld. Am Mittwoch fällt …
Listerien-Fleisch von Sieber: Urteil fällt gegen 12 Uhr
Damit Bücher nie wieder brennen
Unglaublich, aber wahr: Es gab Zeiten in Deutschland, da wurden Bücher verbrannt. Und das ist gar nicht so lange her. Daran erinnert eine Veranstaltung am 10. Mai in der …
Damit Bücher nie wieder brennen
Warm-Up für La Brass Banda
Der Auftritt von La Brass Banda, der wilden Blasmusiker vom Chiemsee, ist das große Ereignis beim diesjährigen Gaufest in Egling. Vorab hat sich schon mal der …
Warm-Up für La Brass Banda
Der lange Weg nach Deutschland
Der Brexit war für die gebürtige Britin Vanessa Magson-Mann ein Schock. „Damals ist etwas in mir gestorben“, sagt sie. Jetzt ist sie Deutsche geworden – und hat dafür …
Der lange Weg nach Deutschland

Kommentare