+
Die Post will sonntags weniger Briefkästen leeren.

SPD-Abgeordneter übt weiter Kritik

Sonntags keine Briefleerung: Barthel kritisiert Post

  • schließen

Bad Tölz-Wolfratshausen - Die Post will sonntags weniger Briefkästen leeren. Deswegen übt Bundestagsabgeordneter Klaus Barthel (SPD) scharfe Kritik.

Der Kochler Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel (SPD) bestärkt seinen Protest gegen die Pläne der Post, sonntags weniger Briefkästen zu leeren. Mittlerweile habe er deswegen die Bundesnetzagentur eingeschaltet und erwarte eine Antwort bis Mitte April, teilt er mit.

Wie berichtet hatte die Post Anfang des Jahres angekündigt, an Sonntagen nur noch 2000 von bundesweit 11 000 Briefkästen zu leeren, und zwar nur noch in Städten über 20 000 Einwohnern. Da die Post mittlerweile „zurückgerudert“ sei und eine Sonntagsleerung auch in Kreisstädten zugesagt habe, „würde Bad Tölz weiter bedient“, so Barthel. Das Nachsehen hätten dagegen Benediktbeuern, Dietramszell, Egling, Eurasburg, Icking, Kochel, Königsdorf, Lenggries, Münsing und Wolfratshausen.

Weil in alle diesen Orten die Briefkästen samstags zwischen 8 und 10.30 Uhr geleert würden und – nach Wegfall der Sonntagleerung – erst wieder am Montag zwischen 15 und 16 Uhr, entstehe eine Pause von zwei Tagen – für Barthel nicht akzeptabel: „Weite Teile des ländlichen Raums werden scheibchenweise vom postalischen Pflichtangebot abgekoppelt.“ 

ast

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare