+
Einbeiniger Tänzer: Die Skulptur an der Loisachhalle.

Was ist da los?

"Sporty Dancer": Skulptur fehlen alle Gliedmaßen

  • schließen

Wolfratshausen – Ist der „Sporty Dancer“ schon wieder Opfer von Vandalen geworden? Die Frage stellte sich so mancher Fußgänger, der an der Loisachhalle vorbeischlenderte – der Skulptur fehlen schließlich – abgesehen von einem Bein – alle Gliedmaßen.

Der Grund für sein ungewöhnliches Aussehen ist jedoch keineswegs Zerstörungswut. Das Kunstwerk muss laut Bürgermeister Klaus Heilinglechner einfach zur „Inspektion“.

Die Kunstwerke der Stadt Wolfratshausen werden einmal jährlich auf ihre Standfestigkeit untersucht. Bei ihrem Rundgang stellten die Experten fest, dass der „Sporty Dancer“ einen kleinen Riss am Fuß hat. Künstler Philipp Hönicke baute die Figur umgehend ab und saniert sie in den nächsten Wochen. Wann die Figur an ihren angestammten Platz zurückkehrt, kann Heilinglechner nicht sagen.

Insgesamt nahmen die Experten rund 15 Kunstwerke im Stadtgebiet unter die Lupe. Größere Schwachstellen fanden sie nirgendwo. Um die kleinere Probleme – wie etwa das Nachbearbeiten von Standflächen – wird sich der Wolfratshauser Bauhof kümmern.

pr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit eskaliert: Stein ins Gesicht geschlagen
Bei einer Schlägerei an der Schießstättstraße sind am Mittwochabend drei Männer verletzt worden. Als die Polizei eintraf, waren die beiden Tatverdächtigen geflohen. Die …
Streit eskaliert: Stein ins Gesicht geschlagen
Seniorenstift Ambach: KWA geht in die Offensive
Das „Kuratorium Wohnen im Alter“ (KWA) setzt sich gegen Vorwürfe der Gegner des geplanten Seniorenwohnstifts in Ambach zur Wehr. In einem Pressegespräch rückten die …
Seniorenstift Ambach: KWA geht in die Offensive
Wasser muss nicht mehr abgekocht werden
Die Bürger der Stadt Geretsried können aufatmen: Seit Donnerstag brauchen sie ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Die Königsdorfer müssen sich noch ein paar Wochen …
Wasser muss nicht mehr abgekocht werden
Die Aula wird zur Messehalle
Rund 200 Schüler drängten sich beim Berufsinformationstag am Mittwochnachmittag in der Realschule um die Firmenstände. Die Aula war kurzerhand zur Messehalle …
Die Aula wird zur Messehalle

Kommentare