1 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
2 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
3 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
4 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
5 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
6 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
7 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
8 von 9
Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Er übersah wohl den Pkw

Tödlicher Unfall in Waldram: Biker prallt gegen VW Bus

  • schließen

Wolfratshausen – Tragischer Unfall in Wolfratshausen: Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer hat am Freitag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Waldram sein Leben verloren. Die Rettungskräfte konnten dem jungen Mann nicht mehr helfen.

Laut Polizei war eine 47-jährige Wolfratshauserin gegen 17 Uhr mit ihrem VW-Bus auf der Überführung der Bundesstraße 11 unterwegs in Richtung Waldram. „Zur selben Zeit fuhr der Motorradfahrer aus Sachsen-Anhalt mit seiner 600er Honda von Geretsried kommend die Auffahrtsrampe nach Waldram hinauf, die die Ortszufahrt kreuzt“, berichtet Hauptkommissar Ingo Wagner.

Offenbar sah der Motorradfahrer den von links auf der Vorfahrtsstraße herannahenden VW-Bus zu spät. Zwar unternahm der 23-Jährige noch eine Vollbremsung, prallte jedoch laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit mit seiner Honda gegen die Front des Pkw. Der junge Mann wurde mit seinem Motorrad durch die Wucht der Kollision auf den rechten Grünstreifen geschleudert, wo er nach zirka 100 Metern zum Liegen kam. Der 23-Jährige erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort verstarb.

Das BRK brachte die Fahrerin des VW-Busses mit einem Schock in die Wolfratshauser Kreisklinik. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 15 000 Euro. Die Zufahrten von der B 11 nach Waldram mussten von der Polizei für gut eine Stunde komplett gesperrt werden. In der Folge kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Starkbierfest: Engel Aloisius liest den Lokal-Promis die Leviten
Auch ohne Singspiel fehlte es beim Wolfratshauser Starkbierfest nicht an humorigen Erkenntnissen und derber Schelte: Der Engel Aloisius alias Ludwig Gollwitzer las der …
Starkbierfest: Engel Aloisius liest den Lokal-Promis die Leviten
Bilder: Demo und Infoveranstaltung zum Turmbau
Bilder: Demo und Infoveranstaltung zum Turmbau
Bilder: Demo und Infoveranstaltung zum Turmbau
Turmbau: Zur Demo gibt‘s neues Anschauungsmaterial
In Geretsried demonstrieren zur Stunde Anwohner gegen den am Karl-Lederer-Platz geplanten siebengeschossigen Turmbau. Zeitgleich bietet die Stadt im Rathaus …
Turmbau: Zur Demo gibt‘s neues Anschauungsmaterial
Geretsried
Faschingstreiben in Geretsried - die Bilder
Geretsried schunkelt: Faschingstreiben auf dem Karl-Lederer-Platz. Die Narren trotzen dem ungemütlichen Wetter. 
Faschingstreiben in Geretsried - die Bilder

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion