Polizei sucht Zeugen

Unbekannter bricht in Wohnung ein – am helllichten Tag

Ein Einbrecher trieb am Mittwochnachmittag in der Münsinger Straße in Wolfratshausen sein Unwesen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. 

Wolfratshausen – Ganz schön dreist: Am helllichten Tag brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in der Münsinger Straße in Wolfratshausen ein. Laut Bericht meldete sich die Bewohnerin am Mittwoch bei der Polizeiinspektion Wolfratshausen, als sie festgestellt hatte, dass in ihre Haus eingebrochen worden war. Wie Polizeihauptkommissar Michael Bayerlein berichtet, hat die Frau ihr Haus gegen 12.30 Uhr verlassen. Als zwei Stunden später wieder zurückkam, bemerkte sie, dass im Haus Schränke geöffnet und durchsucht worden waren.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Unbekannte über ein Vordach auf den Balkon des Hauses gelangen konnte und von dort über ein Fenster einstieg. Anschließend durchsuchte er die Wohnung. Aus einem aufgebrochenen Schränkchen entwendete der Einbrecher einen dreistelligen Geldbetrag. Außerdem nahm er einen Fotoapparat und drei dazugehörige Objektive mit. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 200 Euro. Die Polizei bittet Personen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 08171/42110 zu melden.

mh

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie ein Theaterprojekt Schülern dabei hilft, Depressionen vorzubeugen
Das Eukitea Kindertheater war kürzlich an der Waldramer Mittelschule zu Gast. Das neueste Projekt soll den Schülern helfen, Depressionen und Burnout vorzubeugen.
Wie ein Theaterprojekt Schülern dabei hilft, Depressionen vorzubeugen
Geistlicher über Echo-Eklat um Skandal-Rapper: Kunst kennt viele Formen
Das Thema bewegt nicht nur die deutsche Musikszene. Zwei Rapper erhalten einen Preis. Daraufhin geben viele andere Musiker den Echo zurück. Der Vorwurf: Antisemitismus. …
Geistlicher über Echo-Eklat um Skandal-Rapper: Kunst kennt viele Formen
Erhöhte Waldbrand-Gefahr im Landkreis: Das sollten Bürger nun beachten 
Die derzeitige Wärmeperiode birgt erhöhte Waldbrandgefahr. Daher hat die Regierung von Oberbayern eine Luftbeobachtung angeordnet. Auch die Bürger sollten nun einiges …
Erhöhte Waldbrand-Gefahr im Landkreis: Das sollten Bürger nun beachten 
Der Klimaschutz braucht die Verkehrswende
Am Montag entscheidet der Ausschuss für Umwelt und Infrastruktur des Kreistags über den Antrag der Grünen Jugend. Sie möchte den Takt der Buslinie 379 zwischen den drei …
Der Klimaschutz braucht die Verkehrswende

Kommentare