Zeugen gesucht

Unbekannter zerkratzt Polo über die Weihnachtsfeiertage

Über die Weihnachtsfeiertage hat eine Wolfratshauserin (25) ein höchst unerfreuliches Geschenk bekommen. Ihr Polo wurde laut Polizei mutwillig zerkratzt.

Wolfratshausen - Die 25-Jährige hatte ihr schwarzes Auto demnach am Samstag, 23. Dezember, gegen 17 Uhr ordnungsgemäß in der Edelweißstraße geparkt. Als sie am Mittwoch, 27. Dezember gegen 14 Uhr zu ihrem Polo zurückkam, musste sie feststellen, dass ein bislang Unbekannter den rechten Außenspiegel sowie die beiden Türgriffe an der rechten Seite beschädigt hatte. Die Polizei schätzt die Reparaturkosten auf 500 Euro und bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, sich telefonisch unter 0 81 71/42 11-0 mit der Inspektion in Verbindung zu setzen. sw

Rubriklistenbild: © dpa/archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sarkophag von Tschernobyl“: Pläne für Hatzplatz-Parkhaus sollen geändert werden
Die Pläne für ein Parkhaus am Hatzplatz lösten eine heiße Diskussion aus. „Sarkophag von Tschernobyl“ wurde das im Bauausschuss genannt. Nun soll der Investor …
„Sarkophag von Tschernobyl“: Pläne für Hatzplatz-Parkhaus sollen geändert werden
E-Ladesäule für Eurasburg - und vielleicht auch für Beuerberg
Vor dem Rathaus in Eurasburg soll eine E-Ladestation errichtet werden. Für eine Stromtankstelle in Beuerberg wird noch ein Standort gesucht.
E-Ladesäule für Eurasburg - und vielleicht auch für Beuerberg
Nach dem Sturz eines Rentners: Straßenbauamt wird aktiv
Die schmalen Gehsteige in der historischen Markstraße sind ein ständiger Gefahrenherd. Nach dem Sturz eines Rentners, der mit seinem Rollator auf die B11 rutschte, kommt …
Nach dem Sturz eines Rentners: Straßenbauamt wird aktiv
Acht Klassen mehr fürs Schulzentrum:Generalsanierung wird teurer
Die Generalsanierung des Schulzentrums wird teurer und verzögert sich. Grund ist die Einrichtung von acht weiteren Klassen, was eine Anpassung der Räume nötig macht.
Acht Klassen mehr fürs Schulzentrum:Generalsanierung wird teurer

Kommentare