+
Am Audi entstand bei dem Unfall auf der Autobahn Totalschaden. 

Unfall auf der Autobahn

Fahranfängerin bremst abrupt

  • schließen

Bad Tölz-Wolfratshausen - Eine Fahranfängerin (19) hat am Mittwochnachmittag auf der A 95 einen Unfall verursacht, als sie zu stark bremste.

Als die 19-Jährige gegen 16.30 Uhr auf in Richtung Norden unterwegs war, bremste sie ihren Audi zwischen Höhenrain und Schäftlarn abrupt ab. Laut Polizei war dort die Fahrbahn wegen Mäharbeiten auf die rechte Spur beschränkt, es galt Tempo 80. Infolge des Bremsmanövers kam der Audi ins Schlingern, prallte gegen die Leitplanke und dann auf ein Sicherungsfahrzeug der Baustelle. Die Fahrerin und ihr Beifahrer verletzten sich leicht, der Schaden liegt bei 15 000 Euro. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geh ma obi ins Kino
Das Wolfratshauser Kino öffnet seine Pforten wieder: Mit dem Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“, der das uralte Handwerk der Flößerei auf Isar und Loisach zum Thema …
Geh ma obi ins Kino
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 42-jähriger Geretsrieder schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden.
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Vermisster Rentner ist zurück
Ein glückliches Ende hat am Donnerstag eine Vermisstensuche in der Gegend um Waldram gefunden. Ein verwirrter Rentner (87) wurde gegen 2.15 Uhr zu Hause von einem …
Vermisster Rentner ist zurück
Weidacher Bad bleibt zu
Die Modernisierung kostet nach Expertenschätzung gut 2,5 Millionen Euro: Das ist viel Geld für das Weidacher Lehrschwimmbad in Weidach. Der Stadtrat muss über das …
Weidacher Bad bleibt zu

Kommentare