1 von 14
Zahlreiche Rettungskräfte waren an der Bahnhofstraße im Einsatz.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
2 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
3 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
4 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
5 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
6 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
7 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.
Unfall, Wolfratshausen, Buggy, Bahnhof
8 von 14
Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter mit Kind ist von einem Auto erfasst worden.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall: Mutter läuft mit Tochter (1) vor fahrendes Auto

  • schließen

Wolfratshausen - Am Freitagmorgen hat sich in Wolfratshausen ein schwerer Unfall ereignet. Eine Mutter (28) mit Kind (1) ist beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden.

Tragischer Unfall an der Bahnhofstraße in Wolfratshausen: Am Freitagmorgen ist gegen 8.20 Uhr eine Mutter mit Kinderwagen von einem Auto angefahren worden. Der Unfall ereignete sich an der Ecke Josef-Bromberger-Weg in der Nähe der Einfahrt zum Loisachhallen-Parkplatz.

Laut Polizei überquerte eine 28-jährige Wolfratshauserin die Bahnhofstraße. Sie kam vom Parkplatz der Loisachhalle und schob einen Kinderwagen, in dem ihre knapp zweijährige Tochter saß. Dabei übersah die Frau einen VW Golf, in dem eine 75-jährige Wolfratshauserin aus Richtung Stadtmitte unterwegs war. Die Pkw-Fahrerin, die Vorrang hatte, leitete noch eine Vollbremsung ein. Den Zusammenstoß konnte sie aber nicht mehr verhindern. Das Auto „erfasste beide Personen frontal“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert. Mutter und Tochter wurden zu Boden geschleudert.

Rettungshubschrauber fliegen Verletzte nach München

Ein Rettungshubschrauber flog die Mutter (28) mit schweren Verletzungen ins Klinikum Harlaching. Laut Polizei besteht nach derzeitigen Erkenntnissen keine Lebensgefahr. Die Einjährige ist offenbar nicht so schwer verletzt worden. Sie kam zur vorsorglichen Untersuchung aber ebenfalls mit einem Rettungshubschrauber in die Harlachinger Klinik. Die Autofahrerin erlitt einen leichten Schock und wurde von Angehörigen betreut. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Sperre des Wochenmarkts nach dem Unfall aufgehoben

Die Bahnhofstraße wurde nach dem Unfall von 8.30 bis 9.30 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich ein Stau im morgendlichen Berufsverkehr. Die Polizei leitete den Verkehr über den Obermarkt um, der eigentlich wegen des dortigen Wochenmarkts gesperrt war. Nachdem die Sperrung aufgehoben war, schlängelten sich die Autos an den Verkauffständen vorbei durch die Wolfratshauser Innenstadt.

Die Polizei rekonstruierte vor Ort den Unfallhergang und stellte den Kinderwagen sicher. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuewehr Wolfratshausen mit 11 Personen in zwei Wagen und zusätzlich drei First Respondern, ein Notarzt, zwei Rettungswagen sowie zwei Rettungshubschrauber.

dor

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wasserrohrbruch sorgt für Druckabfall im gesamten Netz
Zahlreiche Wolfratshauser saßen am frühen Dienstagmorgen im wörtlichen Sinne auf dem Trockenen. Der Grund: Gegen 5.20 Uhr war an der Bahnhofstraße, kurz vor dem …
Wasserrohrbruch sorgt für Druckabfall im gesamten Netz
Unfall an der Tattenkofener Brücke: 24.000 Euro Schaden
Beim Abbiegen hat ein Geretsrieder den vorfahrtsberechtigten BMW eines Tölzers übersehen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
Unfall an der Tattenkofener Brücke: 24.000 Euro Schaden
BMW und Jaguar liefern sich Verfolgungsjagd - dann kracht es
Mit zwei Einsätzen am Autobahnzubringer in Wolfratshausen begann die Woche für Polizei und Feuerwehr. Ein BMW und ein Jaguar hatten einen Zusammenstoß von insgesamt fünf …
BMW und Jaguar liefern sich Verfolgungsjagd - dann kracht es
Das sind die Babys des Jahres 2017
Die Heimatzeitung hat einen Aufruf gestartet, uns die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger in der Region Wolfratshausen zu schicken. Die Fotos veröffentlichen wir in …
Das sind die Babys des Jahres 2017

Kommentare