+

Alle Beteiligten im Krankenhaus

Familienvater nimmt betrunkener Münsingerin Vorfahrt

Wolfratshausen – Eine Familie ist mit ihrem VW mit einer betrunkenen Münsingerin im BMW zusammengestoßen. Alle Beteiligten - darunter ein dreijähriges Kind - mussten ins Krankenhaus.

Rund 10 000 Euro Blechschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend in Wolfratshausen ereignet hat. Laut Polizei war Alkohol im Spiel.

Gegen 19.15 Uhr war ein 48-jähriger Schäftlarner mit seinem VW auf der Pfaffenrieder Straße in Richtung Königsdorfer Straße unterwegs. Mit im Auto saßen ein dreijähriges sowie zwei siebenjährige Kinder sowie die Ehefrau (44) des VW-Fahrers. An der Kreuzung zur Königsdorfer Straße hatte sich der Mann auf dem mittleren Fahrstreifen eingeordnet. Er fuhr bei Grünlicht geradeaus, bog dann jedoch nach links auf die Königsdorfer Straße stadteinwärts ab. Dabei stieß der VW mit einem aus der Schießstättstraße kommenden BMW einer Münsingerin (44), zusammen, die die Kreuzung geradeaus überqueren wollte.

Alle Unfallbeteiligten wurden vorsorglich in der Wolfratshauser Kreisklinik untersucht. Bei der Münsingerin stellte die Polizei im Rahmen der Unfallaufnahme eine Alkoholisierung fest. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Die Münsingerin musste sich einer Blutentnahme unterziehen, gegen sie ist ein Strafverfahren eingeleitet worden.

cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare