+

Achtung, Verkehrsbehinderungen 

Die Baustellen im Überblick

  • schließen

Autofahrer müssen sich diese Woche auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Wir haben die Baustellen zusammengefasst.

Geretsried/Wolfratshausen–  Wie berichtet wird der Kreisverkehr an der Pfaffenrieder Straße in Wolfratshausen (McDonald’s) ab M ittwoch, 22. März, für gut fünf Wochen komplett gesperrt. Auch auf der Staatsstraße 2369 in Geretsried sowie der Staatsstraße 2370 in Wolfratshausen gibt es zeitweise kein Durchkommen. Der Pendlerparkplatz an der Autobahn wird ebenfalls gesperrt

Nach Mitteilung des Landratsamtes müssen an der St 2369 Bäume gefällt werden. Deshalb ist diese im Bereich Geretsried, Friedhofskreuzung beziehungsweise ab Kreuzung Tattenkofener Straße und Jeschkenstraße, am Dienstag, 21. März, von 8.30 bis 11.30 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Adalbert-Stifter- und Sudetenstraße beziehungsweise die Jeschken- und Richard-Wagner-Straße.

Ebenfalls voll gesperrrt wird am Montag, 20. März, und Dienstag, 21. März, die St 2370 im Bereich Wolfratshausen, Obermarkt 42 bis 48. Hier müssen nach einem Wasserrohrbruch Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden. Der Verkehr wird über die Barbezieuxstraße umgeleitet. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle zugelassen.

Das Staatliche Bauamt Weilheim baut zusammen mit der Autobahndirektion Südbayern an der Anschlussstelle Wolfratshausen in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen eine Ein- und Ausfädelspur sowie eine neue Lichtsignalanlage. Im Anschluss daran erfolgt ein Deckenbau auf den Anschlussstellenrampen und der B 11a bis zur Anschlussstelle an der Staatsstraße 2370.

Für die ab Mitte April geplanten Asphaltarbeiten sind ab Mittwoch, 22. März, Erdarbeiten im Bereich der B 11a und der Rampen notwendig. Aus diesem Grund wird der Pendlerparkplatz der B 11a ab Dienstag, 21. März, bis voraussichtlich Donnnerstag, 20. April, komplett gesperrt. Er dient während der Arbeiten als Fläche für die Baustelleneinrichtung. Die Fahrbahn wird geringfügig verengt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar

Kommentare