+
Zwei Verletzte forderte am Freitag ein Autounfall auf der Äußeren Beuerberger Straße.

Verkehrsunfall an der Äußeren Beuerberger Straße

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte

Wolfratshausen – Zwei Verletzte forderte am frühen Freitagmorgen ein Verkehrsunfall auf der Äußeren Beuerberger Straße.

Gegen 5.50 Uhr wollte dort ein 27-jähriger Wolfratshauser, mit seinem VW stadtauswärts unterwegs, nach links auf den Autobahnzubringer abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Renault eines 53-jährigen Münsingers. Der VW prallte auf die Fahrerseite des Renault.

Dabei wurde die Tür derart deformiert, dass die alarmierte Wolfratshauser Feuerwehr den Münsinger aus seinem Wagen befreien musste. Das BRK brachte den mittelschwer verletzten Münsinger und den leicht verletzten Unfallverursacher in die Wolfratshauser Kreisklinik.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro.

peb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
700 Wohnungen sollen auf dem Lorenz-Areal entstehen. An der Planung feilt die Stadt laufend - wand der Bebauungsplan stehen soll, ist noch offen.
Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
Der Sommer der Plattler
Nicht nur in der Gemeinde Egling, auch im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain rüstet man sich fürs große Gaufest. Der Trachtenverein D’Jasbergler richtet am letzten …
Der Sommer der Plattler
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt
Vor vier Jahren setzte Dr. Markus Söder den ersten Spatenstich fürs neue Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Wolfratshausen. Am Donnerstag übergab der …
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt
Wer seine Blumen liebt, der gießt
Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad, Regen fällt nur selten. Gartenfreund müssen also zur Gießkanne greifen. Doch wer in der Sommerhitze nicht aufpasst, kann …
Wer seine Blumen liebt, der gießt

Kommentare