+
Zwei Verletzte forderte am Freitag ein Autounfall auf der Äußeren Beuerberger Straße.

Verkehrsunfall an der Äußeren Beuerberger Straße

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte

Wolfratshausen – Zwei Verletzte forderte am frühen Freitagmorgen ein Verkehrsunfall auf der Äußeren Beuerberger Straße.

Gegen 5.50 Uhr wollte dort ein 27-jähriger Wolfratshauser, mit seinem VW stadtauswärts unterwegs, nach links auf den Autobahnzubringer abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Renault eines 53-jährigen Münsingers. Der VW prallte auf die Fahrerseite des Renault.

Dabei wurde die Tür derart deformiert, dass die alarmierte Wolfratshauser Feuerwehr den Münsinger aus seinem Wagen befreien musste. Das BRK brachte den mittelschwer verletzten Münsinger und den leicht verletzten Unfallverursacher in die Wolfratshauser Kreisklinik.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 14 000 Euro.

peb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Am Volkstrauertag wird traditionell der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaften gedacht. In der Flößerstadt warnte Bürgermeister Klaus Heilinglechner vor …
Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Kein Strom aus der Region ?
Inwieweit kann und soll die Kommune darauf Einfluss nehmen, woher sie ihren Strom bezieht? An dieser Frage erhitzten sich in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gemüter.
Kein Strom aus der Region ?
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft
Eine Auseinandersetzung zwischen Bewohnern der Asylunterkunft in Geretsried hat am Freitagabend einen Großeinsatz an der Jahnstraße ausgelöst. Die Polizei widerlegt das …
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft
Untermarkt 10 ein „schwieriges Thema“ für die StäWo
Wer übernimmt die Generalsanierung des städtischen Gebäudes am Untermarkt 10? Diese Frage kam kürzlich im Stadtrat wieder auf den Tisch.
Untermarkt 10 ein „schwieriges Thema“ für die StäWo

Kommentare