1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Wolfratshausen

Attraktivere S-Bahn: Ab Dezember 2022 fahren die Züge im 20-Minuten-Takt

Erstellt:

Von: Carl-Christian Eick

Kommentare

Mit 13 zusätzlichen Fahrten auf dem Westast soll die S7 ab Dezember 2022 attraktiver werden.
Mit 13 zusätzlichen Fahrten auf dem Westast soll die S7 ab Dezember 2022 attraktiver werden. © archiv

Die Linie S7 Wolfratshausen/München/Kreuzhof soll mit 13 zusätzlichen Fahrten verstärkt werden. Ab Dezember 2022 fahren die Züge durchgehend im 20-Minuten-Takt.

Wolfratshausen – Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer hat wie berichtet angekündigt: „Wir stärken die Münchner S-Bahn und machen sie noch attraktiver.“ Ab Dezember 2022 sollen die S-Bahnen auf den sogenannten Außenästen montags bis freitags „nahezu durchgängig“ im 20-Minuten-Takt fahren. Für die Linie S7 Wolfratshausen/München/Kreuzhof heiße dies konkret: Im Abschnitt Wolfratshausen/Höllriegelskreuth „verkehren künftig 13 Fahrten zusätzlich“, so Schreyer. Auf dem Ostast der S7 sind nach ihren Worten 24 zusätzliche Fahrten bis Aying geplant, im weiteren Verlauf bis Kreuzstraße sind es 22. Schreyer:

„Damit ist der durchgehende 20-Minuten-Takt zwischen Wolfratshausen und Aying komplett.“ Weiter bis Kreuzstraße geht’s für die Bahnreisenden im 20/40-Minuten-Takt. Die niedrige Verkehrsnachfrage südlich von Aying „als auch der unzureichende Ausbauzustand der Infrastruktur“ lassen nach Angaben der bayerischen Verkehrsministerin keine weitere Aufstockung des Angebots zu.  cce

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare