+
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen eine amtliche Warnung vor markantem Wetter herausgegeben.

Achtung: Blitzschlag

Amtliche Warnung für den Landkreis: Starke Gewitter im Anmarsch

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen eine amtliche Warnung vor markantem Wetter herausgegeben. Außerdem besteht erhöhte Waldbrandgefahr.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen eine amtliche Warnung vor markantem Wetter herausgegeben. Sie gilt für diesen Freitag, 13. April. „Es besteht die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern der Stufe 2 von 4.“ Örtlich könne es Blitzschlag geben, wobei Lebensgefahr besteht. „Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände“, heißt es auf der Webseite weiter. Außerdem seien wegen des Platzregens kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich. 

Im Alpenvorland kann es zudem windig werden: Laut DWD sind bis zum Abend zeitweise Böen um die 50 Stundenkilometer möglich. Im Süden Bayerns wird vor erhöhter Waldbrandgefahr gewarnt. Am Samstag soll südlich der Donau häufig die Sonne scheinen, außerdem werden bis zu 22 Grad erwartet. Am Sonntag sollen es sogar bis zu 24 Grad werden.

Das Wetter für die nächsten 7 Tage:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hochwasser“ von Günther Frühmorgen: 3. Teil um Chefermittler Meiller erscheint
Wer’s bairisch mag und die Musik der 1970er liebt, wird Spaß mit Günther Frühmorgens Roman „Hochwasser“ haben. Der Ambacher Autor hat den dritten Teil nun veröffentlicht.
„Hochwasser“ von Günther Frühmorgen: 3. Teil um Chefermittler Meiller erscheint
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Weil er zu schnell in eine Baustelle gefahren ist, ist ein Südkoreaner auf der A 95 in die Mittelleitplanke gekracht und hat dadurch einen Unfall und eine Sperrung …
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Das haben die HSG-Isar-Loisach-Handballer mit dem neuen ZDF-Krimi zu tun 
Das Warten hat ein Ende: Der Krimi „Der Polizist und das Mädchen“ ist am Montag, 24. September, im ZDF zu sehen - mit dabei waren auch Handballer der HSG Isar-Loisach.
Das haben die HSG-Isar-Loisach-Handballer mit dem neuen ZDF-Krimi zu tun 
Nicht nur neues Dach: Stadt investiert weiter in Geretsrieder Eisstadion
Die Stadt investiert weiter ins Geretsrieder Eisstadion. Es bekommt nicht nur ein neues Dach, sondern noch mehr - dafür wird die Tribüne jedoch teilweise entfernt.
Nicht nur neues Dach: Stadt investiert weiter in Geretsrieder Eisstadion

Kommentare