+
Asbestfund in der Mehrzweckhalle Farchet.

Giftige Substanz in Dichtschnüren

Mehrzweckhalle Farchet: Asbest gefunden

Wolfratshausen - Asbest wurde früher häufig im Bau verwendet - bis er 1993 verboten wurde, da er krebserregend ist. Gefunden hat man die Substanz nun auch in der Farcheter Mehrzweckhalle.

Die Lüftungsanlage in der Farcheter Mehrzweckhalle bekommt neue Brandschutzklappen. Der Grund: In den neun im Jahr 1985 beim Bau der Halle verwendeten Klappen hat eine Fachfirma im Februar im Rahmen der Wartungsarbeiten asbesthaltige Dichtschnüre gefunden. Wie Bürgermeister Klaus Heilinglechner im Stadtrat mitteilte, liegt keine Gesundheitsgefährdung vor. Gewartet werden dürften die Klappen jedoch nicht mehr. „Weil die Klappen schwer zugänglich sind, ist die Maßnahme sehr umfangreich“, ergänzte Heilinglechner. 50 000 Euro sind für den Austausch veranschlagt. Dieser soll in den Sommerferien erfolgen und vier Wochen dauern. fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Geretsried - Bei einem Gedenkgottesdienst in der Kirche Heilige Familie hat die Schulfamilie des Geretsrieder Gymnasiums Abschied von Korbinian Sailer genommen. Der …
Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Geretsried - Die Geschichte von Geretsried ist eine ganz besondere. Sie soll jetzt Kindern in einem speziell auf sie zugeschnittenen Buch nahe gebracht werden. Im …
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Sterbelieder fürs Leben
Icking - Der Volkstrauertag endet am Sonntagabend in der evangelischen Auferstehungskirche so tröstlich wie unterhaltsam. Der Künstlertrio Marianne Sägebrecht, Andy …
Sterbelieder fürs Leben
Das mögen Jugendliche an Geretsried
Das Waldfest, die Isar und verfallene Bunker: Der Fotoclub Geretsried hat mit dem Trägerverein Jugendarbeit einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die eingesendeten Bilder …
Das mögen Jugendliche an Geretsried

Kommentare