Beim Sport bestohlen

Dreister Dieb bereichert sich an Sportlern

Wolfratshausen - Laut Polizeibericht bereichert sich zur Zeit ein dreister Dieb an Sportlern in der Stadt. 

Zum Sporteln war ein 32-jähriger Wolfratshauser am Dienstag von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Farcheter Mehrzweckhalle. Seinen Opel hatte er zuvor an der Kardinal-Wendel-Straße abgestellt. In dieser Zeit nahm laut Polizei ein unbekannter Täter den Autoschlüssel aus der Hose des 32-Jährigen, die dieser in einer unversperrten Umkleidekabine abgelegt hatte. Der Täter schloss das Auto auf und stahl eine Geldbörse mit rund 200 Euro darin. Ähnlich war es am Vortag einem 32-jährigen Münsinger ergangen. Ihm wurden ebenfalls aus der nicht abgesperrten Kabine 30 Euro aus seiner Geldbörse geklaut.  fla

Rubriklistenbild: © imago/imagebroker/begsteiger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Schicksale hinter den KZ-Nummern
22 Kurzbiografien von ehemaligen KZ-Häftlingen sind aktuell im Museum der Stadt Geretsried in einer Sonderausstellung zu sehen. „Namen statt Nummern“ lautet der Titel. …
Die Schicksale hinter den KZ-Nummern
Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
Der Dritte im Bunde hat es leider nicht mehr erlebt: Im August 2016, mitten in der Arbeit am zweiten Heft der achtteiligen Serie „Zwei Munitionsfabriken im …
Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf
Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Spieler lagen sich in den Armen, die gut 300 Fans hatte es schon in den Minuten zuvor nicht mehr auf ihren Sitzplätzen …
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare