1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Wolfratshausen

Feuer in griechischem Restaurant - Großeinsatz in Wolfratshausen am Freitagabend - Details bekannt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Susanne Weiß

Kommentare

Feuer und Rauch quellen aus einem Dachstuhl
Im Wolfratshauser Ortsteil Farchet ist ein Feuer ausgebrochen. © Sabine Hermsdorf-Hiss

Großalarm im Wolfratshauser Ortsteil Farchet: Am späten Freitagnachmittag ist in einem Gebäude ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Abend.

Update vom 2. Juni: Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass bei dem Brand über dem Lokal „Der Grieche“ im Wolfratshauser Ortsteil Farchet ein deutlich höherer Schaden entstanden ist. Die erste Schätzung lag bei einer halben Millionen, mutmaßlich seien es aber eine Millionen oder mehr. Die Kripo ermittelt.

Update vom 30. Mai: Das Feuer, das am Freitagabend über dem Restaurant „Der Grieche“ in Farchet ausgebrochen ist, hat mutmaßlich niemand absichtlich gelegt. „Bislang gibt es keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung“, berichtet Stefan Sonntag, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, auf Nachfrage unserer Zeitung. Näheres lasse sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Die Ermittlungen der Brandfahnder von der Kriminalpolizei in Weilheim laufen. Zur Unterstützung sei auch ein Sachverständiger des Landeskriminalamts hinzugerufen worden, so Sonntag weiter.

Update vom 29. Mai: Der betroffene Wirt Iraklis Sakellariou räumt nach dem Unglück auf. Die Unterstützung von Familie, Mitarbeitern, Nachbarn und Freunden ist groß. „Wir haben keine Kunden, nur Freunde“, sagt er am Sonntag. Wie er das Unglück erlebte, lesen Sie hier.

Update vom 28. Mai: Am Tag nach dem Brand in Wolfratshausen teilte die Polizei Details mit. Demnach richteten die Flammen einen Schaden von rund 500.000 Euro an.

Mehrere Anrufer meldeten am Freitag gegen 17.15 Uhr über den Notruf den Brand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Enzianstraße. „Neben den Helfern der Freiwilligen Feuerwehren aus Weidach, Wolfratshausen, Geretsried und Gelting, fuhren auch der Rettungsdienst und die Polizei den Einsatzort im Stadtteil Farchet an. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits in Vollbrand, alle Bewohner hatten zu dieser Zeit das Haus bereits verlassen“, so die Polizei.

Rund 100 Einsatzkräfte bekämpften den Brand. „Eine Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, ein Feuerwehrmann wurde vor Ort ärztlich versorgt“, so die Polizei. Die 17 Bewohner konnten ihre Wohnungen nicht mehr nutzen und mussten anderweitig untergebracht werden.

Die genaue Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Feuer in griechischem Restaurant - Großeinsatz in Wolfratshausen am Freitagabend

Update, 27. Mai, 21 Uhr: Die Brandbekämpfer haben das Feuer über dem Restaurant „Der Grieche“ im Wolfratshauser Ortsteil Farchet unter Kontrolle. „Es ist jetzt soweit gesichert, dass es sich nicht weiter ausbreitet“, sagt Kreisbrandrat Erich Zengerle. Die Einsatzkräfte haben mit den Nachlöscharbeiten von innen und von über zwei Drehleitern von außen begonnen. „Sie werden mindestens noch zwei Stunden in Anspruch nehmen“, so Zengerle. Für die Feuerwehr wird der Einsatz dann aber noch nicht beendet sein: Es stehen Aufräumarbeiten und voraussichtlich eine Brandwache an.

Wolfratshausen: Brand über Restaurant „Der Grieche“ in Farchet 

Als die Feuerwehr kurz nach 17 Uhr anrückte, seien bereits alle Personen aus dem Gebäude gewesen, berichtet Zengerle. Die 17 Bewohner seien anderweitig untergebracht worden. „15 privat und zwei in der Mehrzweckhalle“, so der Kreisbrandrat. Auch Bürgermeister Klaus Heilinglechner sei vor Ort gewesen.

Zeitweise ging der Strom in der Nachbarschaft nicht. Da sich am Dach des Gebäudes, das gebrannt hat, eine oberirdische Leitung befindet, habe der Netzbetreiber den Strom sicherheitshalber abgestellt, berichtet Zengerle. „Wir arbeiten in Leitungsnähe.“ Inzwischen sei die Leitung gekappt. Das heißt: Nur noch das betroffene Gebäude ist ohne Strom, die Häuser im Umkreis sind wieder versorgt.

Neben 93 Kräften der Feuerwehr sind das BRK und die Polizei im Einsatz. Laut Zengerle wurde eine Person in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann musste versorgt werden, sei aber bereits wieder wohlauf. Das BRK habe zudem Verpflegung für die Einsatzkräfte organisiert.

Zwei Feuerwehrleute gehen ins Restaurant „Der Grieche“, über dem es gebrannt hat
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Weidach, Wolfratshausen, Geretsried sowie Gelting waren mit 93 Einsatzkräften vor Ort. © Sabine Hermsdorf-Hiss

(Unser Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Ihrer Region. Melden Sie sich hier an.)

Wolfratshausen - Polizei: Gebäude mutmaßlich nicht mehr bewohnbar

Update 19 Uhr: Der Brand ist noch nicht unter Kontrolle, teilt Kreisbrandrat Erich Zengerle mit. Die Feuerwehr ist mit zwei Drehleitern vor Ort. Aktuell wird die Dachhaut geöffnet, um Glutnester zu beseitigen.

Update 18.30 Uhr: Das Feuer ist im Gebäude des Restaurants „Der Grieche“ ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern an.

Zunächst stand der Dachstuhl in Flammen. Ob der Brand auch dort entstanden ist, kann die Wolfratshauser Polizei noch nicht sagen. Personen befanden sich zu Beginn des Einsatzes nicht im Gebäude, so die Polizei. Mutmaßlich sei das Gebäude nicht mehr bewohnbar.

Neben Polizei und Rettungsdienst sind die Freiwilligen Feuerwehren aus Weidach, Wolfratshausen, Geretsried sowie Gelting vor Ort. Außerdem rückten die Kreisbrandinspektion und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung an, teilte ein Sprecher mit.

Erstmeldung: Rettungskräfte löschen brennendes Gebäude

Wolfratshausen - Im Wolfratshauser Ortsteil Farchet laufen zur Stunde Löscharbeiten. Am späten Freitagnachmittag gegen 17 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert, weil ein Dachstuhl in Flammen steht.

Wolfratshausen: Dachstuhl steht in Flammen

Zunächst rückten die Freiwilligen Feuerwehren Weidach und Wolfratshausen aus. Aufgrund des Einsatzes ist die Enzianstraße gesperrt. Nach ersten Informationen unserer Zeitung ist das Dachgeschoss des Restaurants „Der Grieche“ von dem Feuer betroffen.

sw

Alle Nachrichten aus Wolfratshausen lesen Sie hier.

Auch interessant

Kommentare