+
Das freut auch den Nikolaus: Alexandra Steiner vom Landhaus-Café realisiert einen Herzenswunsch und organisiert einen Christkindlmarkt. 

Erster Christkindlmarkt im Landhauscafé

Glühwein, Krippen, Balkanklänge

Wolfratshausen – Alexandra Steiner wollte immer schon einen kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt organisieren. „Nichts Kommerzielles, sondern etwas fürs Herz“, sagt die Chefin des Landhaus-Cafés. Am kommenden Wochenende, vom 9. bis 11. Dezember, ist es soweit: Dann zieht der Duft von Glühwein aus dem Feuertopf durch den Garten, dürfen Kinder Weihnachtskugeln bemalen und auf Ponys reiten, während die Eltern bei heißem Himbeer-Caipirinha Live-Musik und eine Ausstellung mit heimischen Künstlern genießen.

Der Christkindlmarkt soll möglichst gemütlich werden. Im Innenhof stehen schon die Buden bereit, in denen es allerlei Köstlichkeiten geben soll. „Bratensemmel vom Lokomotiven-Grill, Pasta im Parmesanlaib flambiert, Bratäpfel, Crêpes, selbstgemachte Marmeladen und noch viel mehr.“

Alexandra Steiner will mit ihrer Idee auch der hiesigen Kunst- und Kulturszene einen Raum geben und hat regionale Künstler persönlich kontaktiert und eingeladen. Es wird eine große Kunstausstellung auf dem gesamten Areal geben, mit Malerei und Kunsthandwerk, und einem Krippenbauer, der seine detailgetreuen Kleinode ausstellen wird. Am Freitagabend eröffnet der kroatische Akkordeonspieler Christian Marjanovic mit schwungvoller Balkanmusik den ersten Landhaus-Christkindlmarkt. Am Wochenende treten weitere Bands aus der Region auf.

Der Weihnachtsmarkt im Landhaus-Café hat am Freitag, 9. Dezember, von 17 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag von 11 bis 21 Uhr. Am Samstag spielt die Band „Two & Two“ aus Wolfratshausen von 15 bis 17.30 Uhr im neu eingerichteten Veranstaltungsraum. Am Sonntag gibt der Ickinger Musiker Ralph Kiefer um 11 Uhr und um 15 Uhr dort ein Konzert mit seinem Programm „Imaginarium“. Um 19 Uhr präsentiert er mit der Sängerin Anaj das Programm „Kiss to Live“. 

web

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bootfahrverbot teilweise aufgehoben - aber nicht im Norden
Zwischen Lenggries und Bad Tölz dürfen Boote wieder fahren. Die Isar hat inzwischen weniger Wasser als am Wochenende. Im Nordlandkreis ist das Bootfahren aber weiterhin …
Bootfahrverbot teilweise aufgehoben - aber nicht im Norden
Maskierter Mann stiehlt schlafender Frau zwei Handys
Einen ominösen Handy-Diebstahl meldet die Kriminalpolizei Weilheim. Während eine Geretsriederin geschlafen hat, stieg ein maskierter Mann in ihre Wohnung ein und nahm …
Maskierter Mann stiehlt schlafender Frau zwei Handys
Doppelter Fahndungstreffer: 45-Jähriger in Icking festgenommen
Die Polizei hat am Freitagabend im Gemeindebereich Icking einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann war laut Werner Kraus, Leiter der Polizeiinspektion Fahndung in …
Doppelter Fahndungstreffer: 45-Jähriger in Icking festgenommen
Wegen Handzeichen: Rauferei zwischen Radler und Pkw-Fahrer
Das war‘s mit dem gemütlichen Sonntagsausflug: Aus einer Radtour wurde im Münsinger Ortsteil Ammerland ein handfester Streit mit Körperverletzung.
Wegen Handzeichen: Rauferei zwischen Radler und Pkw-Fahrer

Kommentare