+
Es wird ungemütlich im Landkreis: Ab dem Nachmittag sind starke Gewitter vorhergesagt. 

Es wird ungemütlich 

Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region

Nach dem Sommer-Wochenende schlägt das April-Wetter wieder zu: Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Der DWD warnt vor starken Gewittern. 

Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach – Nach dem sommerlichen Wochenende wird es im Laufe der Woche wieder ungemütlicher im Freistaat. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zieht heute ein Tiefausläufer von Nordwest nach Südost über Bayern. Ab dem Nachmittag bis in die Nacht zum Dienstag ist im Süden mit starken Gewittern und „Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde“ zu rechnen. Außerdem warnt der DWD vor Sturmböen bis 80 Kilometer pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um 1,5 Zentimeter. Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen besteht „die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern“, das bedeutet Stufe 2 von 4. 

Örtlich kann es Blitzschlag geben. Außerdem können vereinzelt „Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden“. Wer unterwegs ist, sollte besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder andere Gegenstände achten. Während des Platzregens kann es laut DWD kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen. Am Dienstag soll das Wetter schon wieder besser werden: Über dem Freistaat hängen zwar einige Quellwolken, aber der DWD erwartet viel Sonnenschein. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Goldene Hochzeit in Wolfratshausen - Paar verrät sein Ehegeheimnis
50 Jahren sind die Wolfratshauser Gudrun und Ernst Wirth verheiratet - eine Ehe inklusive Höhen und Tiefen. Wegen einer dieser Tiefen besaß das Paar lange kein …
Goldene Hochzeit in Wolfratshausen - Paar verrät sein Ehegeheimnis
Endlich ein neues Dach für die Nikolauskapelle
Gute Nachrichten: Die Erzdiözese beteiligt sich an der Renovierung der Geretsrieder St.-Nikolauskapelle.
Endlich ein neues Dach für die Nikolauskapelle
Trachtengruppe der Deutschen aus Ungarn sorgt für Abwechslung im Altenheim
Über einen schönen Nachmittag freuten sich über 40 Bewohner im Caritas-Altenheim St. Hedwig. Sie bekamen Besuch von der Trachtengruppe der Deutschen aus Ungarn. Aktionen …
Trachtengruppe der Deutschen aus Ungarn sorgt für Abwechslung im Altenheim
Aufwertung der Wolfratshauser Altstadt: 170 Anregungen und ein neuer Termin
Die Wolfratshauser haben viele Wünsche für ihre Altstadt. Beim digitalen Brainstorming im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprozesses, wurden über 170 Anregungen eingereicht.
Aufwertung der Wolfratshauser Altstadt: 170 Anregungen und ein neuer Termin

Kommentare