+
Große Ehre: Alexander Müller (re.) nimmt die Auszeichnung für seine Tanzschule von Heiko Kleibrink entgegen, dem Präsident des Vereins Deutsche Tanzschulklassifizierung.

Fünf-Sterne-Ambiente

Hohe Auszeichnung für Tanzschule Müller

Wolfratshausen – Große Ehre für das Tanzzentrum Müller: Seit wenigen Tagen glänzt am Eingang ein „5-Sterne-Excellence“-Schild. Als eine der ersten bundesweit erhielt die Wolfratshauser Tanzschule diese Auszeichnung.

Die Tanzschulklassifizierung gibt es seit dem 1. Januar. Schwerpunkte in der Beurteilung sind das Kursangebot, die Räume und Veranstaltungen, aber auch der Internetauftritt. Wie Heiko Kleibrink mitteilte, Präsident des Vereins Deutsche Tanzschulklassifizierung, wurde das Gütesiegel unter anderem nach Wolfratshausen vergeben, weil das moderne Ambiente samt Licht- und Tonequipment eine Wohlfühlatmosphäre schafft, weil 150 Quadratmeter Tanzfläche zur Verfügung stehen, die mit gelenkschonendem Schwingparkett ausgestattet sind, wegen der Getränke-Bar mit großer Auswahl, der Happy-Hour-Preise für Schüler sowie dem ausgebildeten Tanzlehrerteam, das sich regelmäßig fort- und weiterbildet. „Mit der Tanzschulklassifizierung wird in Deutschland ein zusätzliches Qualitätskennzeichen geschaffen. Sie bietet aufgrund ihrer Unabhängigkeit von allen Tanzschulverbänden dem Tanzschulkunden höchste Transparenz, Sicherheit und Vergleichbarkeit“, ergänzte Kleibrink.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IHK-Umfrage: Das sind die größten Probleme im Landkreis
Die Unternehmen im Landkreis sind mit dem Wirtschaftsstandort zufrieden. Allerdings gibt es weiterhin drei große Probleme in der Region.
IHK-Umfrage: Das sind die größten Probleme im Landkreis
So war das zweite Begegnungsfest am Jugendzentrum
Zum zweiten Mal haben der Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit und der Helferkreis Asyl am Sonntag zu einem interkulturellen Begegnungsfest ins Jugendzentrum Saftladen …
So war das zweite Begegnungsfest am Jugendzentrum
Ohne Führerschein: 75-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Mit über drei Promille fiel ein Wolfratshauser im Verkehr auf. Die Polizei beschlagnahmte Autoschlüssel und Führerschein, doch was der 75-Jährige dann tut, ist …
Ohne Führerschein: 75-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Bei diesem Kreisel drehen immer noch alle durch
Fidget Spinners verdrehen momentan alle den Kopf. Der Hype hat auch Wolfratshausen erwischt. Zwei kleine Experten erzählen und geben Tipps für coole Tricks.
Bei diesem Kreisel drehen immer noch alle durch

Kommentare