Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote

Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote
+

PIN-Nummer bei Karte aufbewahrt

Portemonnaine gestohlen und Geld abgehoben

Sie hatte ihre PIN-Nummern im Portemonnaine aufbewahrt. Das wurde einer 59-jährigen Frau aus Egling zum Verhängnis. Mit den Geldkarten, die ihr ein Unbekannter gestohlen hatte, wurde ein vierstelliger Betrag abgehoben.

Wolfratshausen - Die Eglingerin war am Dienstag zwischen 14.15 und 14.45 Uhr in einem Supermarkt an der Margeritenstraße beim Einkaufen, als der Dieb zuschlug: Er entwendete die Geldbörse aus der Handtasche der 59-Jährigen. Laut Polizei wurde das Portemonnaie kurze Zeit später von einem Spaziergänger in Waldram gefunden und bei der Polizeiinspektion Wolfratshausen abgegeben. 

Nachdem die Polizei die Bestohlene verständigt hatte, gab diese an, dass sie ihre Karten schon habe sperren lassen. Am Abend stellte sich allerdings heraus, das mit damit bereits an zwei Geldautomaten ein Betrag abgehoben worden war. Auf Nachfrage gab die 59-Jährige an, dass sie die PIN-Nummern auf einem Zettel notiert im Geldbeutel aufbewahrt hatte. Dem Täter fiel es daher relativ leicht, Geld vom Automaten abzuheben – knapp 2000 Euro, plus 150 Euro Bargeld aus dem Geldbeutel. Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass PIN-Nummern niemals zusammen mit den Check- und Kreditkarten aufbewahrt werden sollen.

nej

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nähe zu Reichsbürgern: Wolfratshauser legen sich mit Polizei an
Ein Wolfratshauser Ehepaar hat sich mit der Polizei angelegt. Wegen falscher Verdächtigung mussten sich die beiden, die sich den Reichsbürgern zugehörig fühlen, nun vor …
Nähe zu Reichsbürgern: Wolfratshauser legen sich mit Polizei an
Schweizer Fernsehen dreht in Geretsried
Das Jamaika-Bündnis ist passé, nun ringen Union und SPD um die Regierungsbildung in Berlin. Scheitert eine erneute große Koalition an der von der CSU geforderten …
Schweizer Fernsehen dreht in Geretsried
AfD-Prinz verlässt Kreisvorstand
Die Alternative für Deutschland (AfD) ist bekanntlich reich an schillernden Gestalten. Eine davon, Constantin Prinz von Anhalt (69), hat jetzt die Leitung des …
AfD-Prinz verlässt Kreisvorstand
Max.bab bastelt an seinem vierten Album
Es gibt Neuigkeiten von max.bab, dem Jazz-Quartett mit Wurzeln in Geretsried und am Starnberger See. Die Musiker, die mittlerweile überwiegend in Berlin leben, planen …
Max.bab bastelt an seinem vierten Album

Kommentare