+
Ende gut, alles gut? Hans Gärtner engagierte sich vor seiner Zeit als SPD-Vorsitzender für die S-Bahn-Verlängerung nach Geretsried ohne Schranke. Jetzt hat er seinen Rücktritt bekannt gegeben.

"Der Rückhalt fehlt"

Paukenschlag: Wolfratshauser SPD-Spitze tritt zurück

Wolfratshausen - Sie waren noch nicht einmal ein Jahr im Amt: Hans Gärtner und Martina Backhaus-Hennemann haben ihren Rücktritt als Vorsitzende des Wolfratshauser SPD-Ortsvereins bekannt gegeben.

Paukenschlag bei der Wolfratshauser SPD: Die Sozialdemokraten müssen sich einen neuen Vorstand suchen. Hans Gärtner und Martina Backhaus-Hennemann sind als Vorsitzende des Ortsvereins zurückgetreten. In einem Schreiben an die Redaktion haben sie die Gründe erläutert.

Das Schreiben im Wortlaut

Sehr geehrte Lokalredaktionen, hiermit geben wir der Öffentlichkeit unseren Rücktritt als 1. und 2. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Wolfratshausen bekannt.

Nach mitunter sehr belastenden Erfahrungen in unserer Vorstandstätigkeit der vergangenen Monate kommen wir zu dem Schluss, dass wir mit unseren politischen Vorstellungen derzeit die Wolfratshauser SPD als Vorsitzende nicht länger vertreten können. Für eine erfolgreiche Darstellung der SPD gegenüber der Öffentlichkeit braucht es zwischen der Vorstandsspitze und der Fraktion im Stadtrat eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Dazu gehört eine konstruktives Arbeitsklima im Vorstand und der notwendige Rückhalt aus der Mitgliedschaft. Diese Voraussetzungen sahen wir für uns nicht mehr gegeben. In grundsätzlichen Fragen des Verständnisses von sozialdemokratischer Politik lagen die Auffassungen zu weit auseinander, als dass wir in dieser Zusammensetzung gemeinsam an politischen Projekten arbeiten könnten, die unsere Stadt und die SPD in Wolfratshausen weiter bringen.

Vorläufig wird Rainer Holthaus die Führung im Vorstand übernehmen. Am 25. Februar wird die SPD Wolfratshausen dann eine neue Vorstandsspitze wählen.

Mit freundlichen Grüßen, Hans Gärtner und Martina Backhaus-Hennemann.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So grandios war der „Brandner Kaspar“ beim Flussfestival
Die Loisachtaler Bauernbühne spielte beim Flussfestival. Mit ihrer Inszenierung der Kultgeschichte vom „Brandner Kaspar und das ewig‘ Lebn“ füllte sie die Floßlände …
So grandios war der „Brandner Kaspar“ beim Flussfestival
So beeindruckten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival
Bayerischer Humor und asiatische Klänge: Diese außergewöhnliche Mischung brachten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival auf die Loisachbühne. 
So beeindruckten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival
75-Jährige löst in Egling Karambolage mit vier Autos aus
Aus Unachtsamkeit löste eine 75 Jahre alte Frau im Gemeindegebiet Egling einen Verkehrsunfall aus, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren und zwei Personen verletzt …
75-Jährige löst in Egling Karambolage mit vier Autos aus
Vorfahrt missachtet: Pkw bringt Motorradfahrer zu Fall
Weil ein Wolfratshauser die Vorfahrt missachtet hatte, kam es am Freitagabend zu einer Kollision zwischen Pkw und Motorrad. 
Vorfahrt missachtet: Pkw bringt Motorradfahrer zu Fall

Kommentare