Kreisklinik Wolfratshausen

Startschuss für die Geburtshilfe: Das Eröffnungsdatum steht fest

  • schließen
  • Magdalena Höcherl
    Magdalena Höcherl
    schließen

Wie ist der aktuelle Stand zur Geburtshilfe in Wolfratshausen - und wann wird der Startschuss für die neue Hauptabteilung gegeben? Landrat Josef Niedermaier hat nun erstmals ein Eröffnungsdatum genannt.

Wolfratshausen – In Sachen Geburtenabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik hat sich einiges getan. Landrat Josef Niedermaier nannte in der jüngsten Sitzung des Tölzer Stadtrats erstmals ein Datum für den Startschuss der neuen Hauptabteilung: den 1. Juli oder 1. August.

Derzeit läuft die Schlussphase der Kooperationsverhandlungen zwischen der Kreisklinik Wolfratshausen und dem Klinikum Starnberg. Dann kann die Geburtenstation neu aufgebaut werden. Dafür werde die Kreisklinik laut Niedermaier ihre Geburtenstation formell schließen und die Betten an den Freistaat zurückgeben. Sie seien dem Klinik Starnberg zugesprochen worden, das die Hauptabteilung als Außenstelle in den Räumen der Kreisklinik am Moosbauerweg im Sommer neu eröffnen wird.

Was ändert sich für werdende Eltern? 

„Jetzt geht es in den Verhandlungen noch um organisatorische Details“, sagt Landratsamts-Sprecherin Marlis Peischer auf Nachfrage unserer Zeitung. „Dazu gehören zum Beispiel die räumliche Infrastruktur, die Koordination der Abläufe sowie die Klärung von Abrechnungsfragen.“

Für werdende Eltern ändere sich im Grunde genommen nichts – weder jetzt in der Umstrukturierungsphase noch nach der Neueröffnung der Hauptabteilung. „Lediglich die Betriebsform ändert sich“, betont Peischer. Zum räumlichen Ausbau der Geburtenstation seien noch keine Angaben möglich. 

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Diakon erklärt: Warum Ruhe und Meditation so wichtig sind
Das Sprichwort „In der Ruhe liegt die Kraft“ sagt es bereits: Erholung ist wichtig. Michael Baindl, Katholischer Diakon in Geretsried, erklärt das in unserem Gastbeitrag.
Geretsrieder Diakon erklärt: Warum Ruhe und Meditation so wichtig sind
Der See vom Bibi - das Badeparadies bei Königsdorf
Er ist nur ungefähr 470 Meter lang und 250 Meter breit. Für viele Erholungssuchende ist er aber der größte: der Bibisee zwischen Geretsried und Königsdorf. Woher hat der …
Der See vom Bibi - das Badeparadies bei Königsdorf
Funkwasserzähler: Wolfratshauser Bürgerinitiative ruft zu Widerspruch auf
Eine Bürgerinitiative ruft in Wolfratshausen dazu auf, Einspruch gegen den Einbau von Funkwasserzählern einzulegen. Die Stadtwerke halten das für einen Sturm im …
Funkwasserzähler: Wolfratshauser Bürgerinitiative ruft zu Widerspruch auf
XXXLutz füllt eine Million Liter Wasser in Sprinkleranlage: So lang dauert‘s
Das ist gigantisch: Eine Million Liter Wasser muss in den Tank für die Sprinkleranlage des XXXLutz. Volker Michels verrät, wie lange es dauert, den Tank zu befüllen.
XXXLutz füllt eine Million Liter Wasser in Sprinkleranlage: So lang dauert‘s

Kommentare