+
Die Sanierung des Waldramer Badehauses zu einer Begegnungs-und Dokumentationsstätte ist etwas teurer geworden als geplant. Deswegen springt jetzt der Kreis ein. 

Einstimmiger Beschluss des Kreisausschusses

Zuschuss für Badehaus-Verein

  • schließen

Kostensteigerungen von 90.000 Euro sind bei einem 1,7 Millionen-Projekt eigentlich wenig. Ein rein ehrenamtliches Projekt wie den Badehaus-Verein kann so etwas aber in Schwierigkeiten bringen. Deshalb hilft jetzt der Kreis. 

Bad Tölz-Wolfratshausen - Einstimmig hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Montag dem CSU-Antrag zugestimmt, in den laufenden Haushalt 31 000 Euro für das Waldramer Badehaus einzustellen. Wie Fraktionssprecher Martin Bachhuber in seinem Antrag erläutert, ist der Zuschuss nötig geworden, weil „trotz sparsamster Bewirtschaftung und größtmöglicher Kostendisziplin“ nach derzeitigem Stand mit Kostenmehrungen in Höhe von 90 000 Euro zu rechnen ist. Das sei zwar bei Gesamtkosten in Höhe von 1,7 Millionen Euro ein „vertretbarer Prozentsatz“, bereite dem Verein „Bürger fürs Badehaus“ aber dennoch Probleme. Verantwortlich für die Kostensteigerung seien zusätzliche Putzarbeiten wegen unebener Wände und mangelhafter Haftung. Auch mussten aus Gründen der Statik und des Brandschutzes mehr Baumeisterarbeiten vergeben werden. Die Regierung von Oberbayern hat Bachhuber bewegen können, die Fördermittel auf 54 000 Euro aufzustocken. Diese Zusage ist jedoch daran gebunden, dass die „kommunale Familie“ ebenfalls einen Zuschuss über 40 000 Euro gewährt. Unabdingbare Forderung sei, dass sich die Stadt Wolfratshausen mit zehn Prozent (9000 Euro) beteiligt. Die Stadt hat den Verein in der Vergangenheit schon mit 500 000 Euro unterstützt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Museum der Stadt Geretsried wird erweitert: Das ist geplant
Ein Teil der Geschichte der Stadt fehlt im Geretsrieder Museum. Das soll nun geändert werden - auf besondere Art und Weise.
Museum der Stadt Geretsried wird erweitert: Das ist geplant
Thanning feiert 2019 im großen Stil
Der Eglinger Ortsteil Thanning hat 2019 Großes vor: Gaufest, 1250-Jahr-Feier und 145 Jahre Feuerwehr, alles wird auf einmal gefeiert. Die Vorbereitungen laufen. 
Thanning feiert 2019 im großen Stil
Bekifft am Steuer: Richter verurteilt Ickinger
Die Polizei erwischte einen Ickinger bekifft am Steuer seines Wagens. Der Amtsrichter verurteilte ihn nun zu regelmäßigen Drogenscreenings. 
Bekifft am Steuer: Richter verurteilt Ickinger
Verteidiger sind Mangelware
Die Geretsrieder River Rats treten die weite Fahrt zum EV Pegnitz ersatzgeschwächt an, wollen aber die negative Serie gegen den „Angstgegner“ beenden.
Verteidiger sind Mangelware

Kommentare