1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Wolfratshausen

Betriebsunfall am Bergkramerhof: Wolfratshauser muss mit Hubschrauber in Klinik

Erstellt:

Von: Susanne Weiß

Kommentare

Mit einem Rettungshubschrauber transportierte das BRK einen Verletzten ins Krankenhaus.
Mit einem Rettungshubschrauber transportierte das BRK einen Verletzten ins Krankenhaus. © sh

Ein Wolfratshauser hat sich bei einem Betriebsunfall am Donnerstag verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert.

Wolfratshausen - Ein Rettungshubschrauber war am frühen Donnerstagnachmittag am Bergkramerhof im Einsatz. Grund dafür war ein Betriebsunfall, zu dem es gegen 13.40 Uhr gekommen war, wie die Wolfratshauser Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt.

Wolfratshauser: Hubschrauber wegen Betriebsunfall am Bergkramerhof im Einsatz

Ein Angestellter im Landschaftsbau war mit einem Radlader unterwegs. An einer Steigung kippte dieser plötzlich um. Dabei klemmte sich der Angestellte, ein 51-Jähriger aus Wolfratshausen, den Fuß ein. Über die Schwere der Verletzung konnte die Polizei am Donnerstagnachmittag noch keine Aussage treffen. Der Betroffene war aber bei Bewusstsein. Der Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.  

sw

Alle Nachrichten aus Wolfratshausen lesen Sie hier.

Auch interessant

Kommentare