Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden (Symbolbild)
+
Der Besuch von Kindertagesstätten in Wolfratshausen wird teurer. (Symbolbild)

Stadtrat

Wolfratshauser Kindertagesstätten: Gebühren „angepasst“

  • Carl-Christian Eick
    vonCarl-Christian Eick
    schließen

Die Gebühren für den Besuch der städtischen Kindertagesstätten „turnusgemäß angepasst“. Über die Erhöhung entschied der Stadtrat.

Wolfratshausen – Bereits im Sommer vergangenen Jahres wurden die Gebühren für den Besuch der städtischen Kindertagesstätten laut Stadtverwaltung „turnusgemäß angepasst“. Das heißt übersetzt: Die Gebühren wurden erhöht. In ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Stadträte einstimmig die „turnusgemäße Erhöhung“ der Gebühren für den Besuch des Schulkindergartens. Jennifer Layton (Grüne), schlug vor, die Gebühren von den Eltern künftig „einkommensabhängig“ zu erheben. Davon riet Rathausmitarbeiter Martin Melf ab, denn die individuelle Berechnung bedeute einen „riesigen Verwaltungsaufwand“. Das sei der Grund, warum auch andere Kommunen keine einkommensabhängige Gebührenstaffel eingeführt hätten.

Melf wies auf die in seinen Augen grundsätzlich moderaten Betreuungskosten hin, die die Flößerstadt verlange. Zudem habe man jederzeit ein offenes Ohr für Erziehungsberechtigte, denen es aufgrund ihrer wirtschaftlichen Situation schwerfalle, die Betreuungskosten zu bezahlen. Und: „Für Menschen, die in eine echte Schieflage geraten sind, springt das Jugendamt des Landkreises ein“, so Rathausmitarbeiter Martin Melf.  cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Cowboys auf der A95: Geldstrafe wegen Nötigung
Wollte er seinen Hintermann maßregeln? Ein Matiz-Fahrer bremste im Baustellenbereich auf der Autobahn so stark ab, dass er einen Unfall verursachte.
Zwei Cowboys auf der A95: Geldstrafe wegen Nötigung
Post will Situation vor Ort prüfen
Update vom 6. August 2020, 17:34 Uhr.
Post will Situation vor Ort prüfen
Münsinger stößt in Waldstück auf Fischernetz - und eine Gummipuppe
Dieser Fund gibt Rätsel auf: Ein Münsinger stieß in der Nähe des Starnberger Sees auf eine illegale Müllkippe. Entsorgt hat ein bis dato Unbekannter unter anderem eine …
Münsinger stößt in Waldstück auf Fischernetz - und eine Gummipuppe
Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Zwei infizierte Reiserückkehrer
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Coronavirus im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Zwei infizierte Reiserückkehrer

Kommentare