+
Die Türe wurde ausgehebelt - weit kam der Einbrecher jedoch nicht

Einbruch

Wolfratshauser steigt in Wäscherei ein und flieht

  • schließen

Wolfratshausen - Ein 22-jähriger Wolfratshauser bricht in eine Wäscherei in München ein. Als ihn eine Polizeistreife erwischt, versucht er zu fliehen. 

Nach kurzer Flucht hat die Münchner Polizei im Stadtteil Neuhausen einen Einbrecher aus Wolfratshausen festgenommen. Zusammen mit einem Komplizen hatte er am Mittwoch gegen 3 Uhr die elektronische Schiebetür einer Wäscherei an der Donnersberger Straße aufgehebelt und auseinandergedrückt. Einer Polizeistreife fiel auf, dass die Tür immer wieder auf und zu ging. Als sich die Beamten näherten, flüchteten zwei männliche Personen. Die Beamten verfolgten sie, konnten in einem Hinterhof aber nur den 22-Jährigen aus Wolfratshausen festnehmen. Das gestohlene Geld – weniger als 100 Euro – hatte er bei sich. Der zweite Mann konnte flüchten. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. An der Tür entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waschmittel-Streit: Ickinger Ehepaar nimmt Berufungsklage zurück
Im Prozess um Geruchsbelästigungen durch Wäschetrocknerabluft haben die Kläger die Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Wolfratshausen zurückgenommen. Das Problem …
Waschmittel-Streit: Ickinger Ehepaar nimmt Berufungsklage zurück
Feiern für die Surfwelle auf der Loisach
Surfen auf der Loisach: Dafür setzt sich das Ehepaar Kastner seit Jahren ein. Ihr Verein „Surfing Wolfratshausen“ sammelt derzeit fleißig Geld dafür – wie kürzlich bei …
Feiern für die Surfwelle auf der Loisach
Open-Air am Pfadfinderheim: Gerockt, bis die Polizei kam
Das Areal rund um das Pfadfinderheim an der B 11 scheint wie geschaffen für kleine Open-Air-Konzerte. Am Wochenende veranstaltete die „Rocker Zone München“ dort ein …
Open-Air am Pfadfinderheim: Gerockt, bis die Polizei kam
Abi-Streich: Das Jüngste Gericht schickt Lehrer in die Hölle
Mit einem der aufwendigsten Abistreiche seit Langem hat sich der Abiturjahrgang 2017 des Gymnasiums und Kollegs St. Matthias in Waldram am Freitag von der ganzen …
Abi-Streich: Das Jüngste Gericht schickt Lehrer in die Hölle

Kommentare