+
Möbelhaus XXXLutz

Pläne im Gewerbegebiet

XXXLutz stellt dem Stadtrat seine Filialpläne vor

Wolfratshausen – Die Firmenvertreter des österreichischen Möbelkonzerns XXXLutz werden den Stadträten ihre Pläne für den Standort Wolfratshausen erklären.

„Sie kommen im Oktober in die Sitzung“, sagte Bürgermeister Klaus Heilinglechner am Donnerstagabend in der Monatsversammlung der Bürgervereinigung Wolfratshausen.

Wie berichtet hat der Möbelriese die Immobilien von Möbel Mahler im Gewerbegebiet gekauft und plant dort die Eröffnung einer Filiale. Momentan gibt es viele Gerüchte um die Zukunft des Standorts. Klar geäußert hat sich das Unternehmen auf Nachfrage noch nicht. In der Diskussion sei „viel Durcheinander drin“, sagte der Bürgermeister bei der Bürgervereinigung. So habe er zuletzt durch die Presse erfahren, dass Media-Markt womöglich doch mit einer Filiale in Wolfratshausen unter dem Dach von XXXLutz liebäugle. In dessen Bauanträgen sei aber von zwei Möbelhäusern die Rede gewesen. Der Umbauantrag in der jüngsten Sitzung betraf dann nur den Möbeldiscounter Mömax.

Heilinglechner sagt, er habe der Firma mitgeteilt, dass die Stadt mit den scheibchenweisen Informationen unzufrieden sei, „so dass es sicherlich mal zu Unfrieden kommt“. XXXLutz habe diese Bedenken ausgeräumt und betont, an einem guten Gesprächsklima interessiert zu sein. Das soll auch der Besuch zeigen, bei dem es mehr Informationen gebe. Der neue Eigentümer der ehemaligen Mahler-Immobilien plant den Abriss eines Gebäudes sowie den Neubau einer Lagerhalle und bauliche Veränderungen am bestehenden Einrichtungshaus. XXXLutz-Sprecher Julian Viering zufolge steht einem Gespräch in Wolfratshausen nichts im Wege. „Wir kommen gerne.“ Der Fristen wegen muss laut Heilinglechner noch im Oktober eine Entscheidung des Bauausschusses fallen. Ansonsten gelte der Bauantrag als angenommen.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuriose Begründung: Geretsriederin (20) wegen Unfallflucht vor Gericht
Weil sie beim Ausparken mit dem Heck ihres Opels gegen einen BMW gestoßen und einfach davongefahren war, musste sich eine Geretsriederin wegen Unfallflucht vor dem …
Kuriose Begründung: Geretsriederin (20) wegen Unfallflucht vor Gericht
Geretsrieder Tennisclub träumt von einer Halle - Sponsoren gesucht
Der Tennisclub (TC) Geretsried hat einen Traum: den Bau einer neuen Tennishalle. Das Einzige, was noch fehlt, ist ein Partner für dieses 900.000 Euro teure Projekt.
Geretsrieder Tennisclub träumt von einer Halle - Sponsoren gesucht
Geltinger Hinterhalt: „Living Tones“ haben klare Botschaft
„Love“ und „Peace“: Gitarrist Marcus Schmitt und seine Band „Living Tones“ hatten die richtige musikalische Botschaft am Vorabend der Bundestagswahl. Die übermittelte …
Geltinger Hinterhalt: „Living Tones“ haben klare Botschaft
Roll Active feiert zehnjähriges Jubiläum im Waldramer Skate-Park
Die Roll Active Initiative feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Zum achten Mal veranstaltete die 2007 gegründete Initiative R.A.I. einen Skate-Contest im Skate-Park an der …
Roll Active feiert zehnjähriges Jubiläum im Waldramer Skate-Park

Kommentare