+

Ortsunkundige Münchnerin passte nicht auf

Am Zebrastreifen: Rentnerin (75) schwer verletzt

Wolfratshausen – Eine Rentnerin aus Berg (Gemeinde Starnberg) ist bei einem Unfall in Wolfratshausen schwer verletzt worden.

Laut Polizei wollte die 75-Jährige am Dienstagnachmittag am Fußgängerüberweg an der Bahnhofstraße auf Höhe der Winibaldstraße die Fahrbahn queren. „Sie hatte zunächst gewartet, da sich eine 63-jährige Münchnerin mit ihrem VW näherte“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert.

Als die Münchnerin ihren Pkw abbremste, betrat die Fußgängerin den Zebrastreifen in dem Glauben, die Autofahrerin würde anhalten. Neubert: „Tatsächlich hatte die ortsunkundige Münchnerin abgebremst, um sich zu orientieren, nahm die Fußgängerin nicht wahr und erfasste die Frau mit ihrem Fahrzeug.“

Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes brachten die Bergerin nach der Erstversorgung in die Wolfratshauser Kreisklinik.

cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser Unternehmen digitalisiert Kiffer-Komödie „Lammbock“
Vor gut 16 Jahren feierte sie bahnbrechende Erfolge: die deutsche Komödie „Lammbock – Alles in Handarbeit“. Jetzt läuft sie zusammen mit „Lommbock“, dem neuen Teil, in …
Wolfratshauser Unternehmen digitalisiert Kiffer-Komödie „Lammbock“
Jung-Musiker jammen im Hinterhalt
Sie haben bei Null angefangen, ein halbes Jahr geprobt und einen beachtlichen Auftritt am Sonntagabend bei der monatlichen Jam-Session im Hinterhalt präsentiert: Zwei …
Jung-Musiker jammen im Hinterhalt
Der Wolf ist wieder da: HSG-Spieler Udo Klünsch kehrt zurück
Die 53. Minute im Aufstiegsspiel zwischen den Handballern der HSG Isar-Loisach und dem TSV Partenkirchen ein historischer Moment. Die Gäste haben einen Siebenmeter …
Der Wolf ist wieder da: HSG-Spieler Udo Klünsch kehrt zurück
Versuchter Einbruch in Friseursalon
In der Nacht auf Donnerstag haben bislang unbekannte Täter versucht, gewaltsam in einen Friseursalon an der Adalbert-Stifter-Straße einzudringen – ohne Erfolg. 
Versuchter Einbruch in Friseursalon

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare