+

Ortsunkundige Münchnerin passte nicht auf

Am Zebrastreifen: Rentnerin (75) schwer verletzt

Wolfratshausen – Eine Rentnerin aus Berg (Gemeinde Starnberg) ist bei einem Unfall in Wolfratshausen schwer verletzt worden.

Laut Polizei wollte die 75-Jährige am Dienstagnachmittag am Fußgängerüberweg an der Bahnhofstraße auf Höhe der Winibaldstraße die Fahrbahn queren. „Sie hatte zunächst gewartet, da sich eine 63-jährige Münchnerin mit ihrem VW näherte“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert.

Als die Münchnerin ihren Pkw abbremste, betrat die Fußgängerin den Zebrastreifen in dem Glauben, die Autofahrerin würde anhalten. Neubert: „Tatsächlich hatte die ortsunkundige Münchnerin abgebremst, um sich zu orientieren, nahm die Fußgängerin nicht wahr und erfasste die Frau mit ihrem Fahrzeug.“

Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes brachten die Bergerin nach der Erstversorgung in die Wolfratshauser Kreisklinik.

cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne Führerschein: 75-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Mit über drei Promille fiel ein Wolfratshauser im Verkehr auf. Die Polizei beschlagnahmte Autoschlüssel und Führerschein, doch was der 75-Jährige dann tut, ist …
Ohne Führerschein: 75-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Bei diesem Kreisel drehen immer noch alle durch
Fidget Spinners verdrehen momentan alle den Kopf. Der Hype hat auch Wolfratshausen erwischt. Zwei kleine Experten erzählen und geben Tipps für coole Tricks.
Bei diesem Kreisel drehen immer noch alle durch
Bürgermeister verabschiedet Leiterin der Stadtbücherei
16 Jahre hat Andrea Poloczek die Stadtbücherei geleitet. Anfang Juli geht sie in den Ruhestand. Zu ihrem Abschied gab es ein großes Lob vom Bürgermeister.
Bürgermeister verabschiedet Leiterin der Stadtbücherei
Fall Sieber: SPD spricht von Schlamperei, Ministerium kontert
Die Großmetzgerei Sieber in Geretsried ist Geschichte. Doch die Aufarbeitung des Listerienfunds in Produkten des insolventen Unternehmens ist längst nicht abgeschlossen.
Fall Sieber: SPD spricht von Schlamperei, Ministerium kontert

Kommentare