Wurstdiebin ertappt

Wolfratshausen - Ob sie die Ware gedankenverloren eingepackt hat oder ob sie Hunger und Geldnot getrieben haben, ist nicht bekannt.

Eine Dietramszellerin (56) versuchte am Mittwochnachmittag, in einem Lebensmittelmarkt Wurstwaren im Wert von rund 13 Euro zu stehlen. Laut Polizei steckte sie die Wurst in ihre Tasche anstatt sie an der Kasse zu bezahlen. Beim Verlassen des Geschäfts wurde die Ladendiebin überführt. „Die zu erwartende Geldstrafe dürfte den Wert der Ware bei Weitem übersteigen“, teilte die Polizei mit. (dor)

Auch interessant

Kommentare